16.02.10 12:57 Uhr
 239
 

"Taxi Driver"- Nachfolger mit Robert de Niro geplant

Regisseur Martin Scorsese gab während der in Berlin stattfindenden Filmfestspiele "Berlinale" bekannt, das er einen Film über das organisierte Verbrechen mit Robert de Niro plane.

Gegenüber der "New York Post" äußerte Drehbuchautor Paul Schreader: "Ich habe mit Martin Scorsese über eine Fortsetzung von "Taxi Driver" gesprochen, in der Travis Bickle älter ist."

"Taxi Driver" lief im Jahre 1976 erfolgreich in den Kinos.


WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Nachfolger, Robert de Niro, Martin Scorsese, Taxi Driver
Quelle: klatsch-tratsch.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert de Niro empfindet Donald Trumps Verhalten als tiefe Beleidigung
Schauspieler Robert Pattison und Robert de Niro im Film "Idols Eye" zu sehen
Enthüllung: Vater von Robert de Niro war homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2010 13:01 Uhr von artefaktum
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da bin ich ja mal gespannt allerdings liegt da die Latte mit dem ersten Film sehr hoch.
Kommentar ansehen
16.02.2010 13:03 Uhr von EvilMoe523
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Latte liegt zwar hoch aber ich denke Robert de Niro ist für eine Rolle in diesem Genre doch voll und ganz geeignet, was er schon ettliche Male bewiesen hat :)

Zumal es ja keine Neubesetzung ist :)

[ nachträglich editiert von EvilMoe523 ]
Kommentar ansehen
16.02.2010 13:06 Uhr von artefaktum
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Jeder Film kann nur so gut sein wie sein Drehbuch und da war de Niro in den letzten Jahren nicht grad wählerisch.

Ich erwarte von diesem Film aber zunächst mal nur Gutes. Da scheint ja die ganze alte Mannschaft mit an Bord zu sein.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert de Niro empfindet Donald Trumps Verhalten als tiefe Beleidigung
Schauspieler Robert Pattison und Robert de Niro im Film "Idols Eye" zu sehen
Enthüllung: Vater von Robert de Niro war homosexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?