16.02.10 12:54 Uhr
 597
 

Australien: Ex-Polizistin wegen sexuellen Missbrauchs von minderjährigem Mädchen angeklagt

Die 41-jährige Gillian Dicks wurde wegen sexuellen Missbrauchs eines Mädchens angeklagt. Sie soll dreimal mit einem Kind Geschlechtsverkehr gehabt haben.

Die Anklage bezieht sich laut Gerichtsdokumenten auf ein 13-jähriges Mädchen, welches Dicks in den 90er Jahren bei ihren Tätigkeiten als Polizistin kennenlernte.

Die Angeklagte hat sich bereits schuldig bekannt. Die Verurteilung steht noch bevor.


WebReporter: HornSchrottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Mädchen, Australien, Polizist, Missbrauch
Quelle: www.abc.net.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2010 12:56 Uhr von S0u1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und wie alt: war dicks bei der tat ?
Wenn sie jetzt zB. 18Jahre alt war - fände ichs nichtmal so schlimm ... da sexueller missbrauch von minderjährigen ja auch besteht wenns einvernehmlich ist .
Kommentar ansehen
16.02.2010 13:03 Uhr von sld08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SOu1: Lesen ftw....
Da steht doch in den 90ern,also muss sie mindestens 21 gewesen sein.
Kommentar ansehen
16.02.2010 14:15 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Möse zu! Also als Pendant zum üblichen "Schwanz ab!" bei Männern fordere ich hiermit ein "Möse zu!" für die Frau.

Nun, sofern das ganze unter zwang stattfand und nicht freiwilig war, gehört die Polizistin in den Knast und fertig.

Komische Welt, als ob es nicht genug Erwachsene zum vögeln gäbe.
Kommentar ansehen
16.02.2010 15:02 Uhr von S0u1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sld08: ^^ ... japp ... manchmal ist es besser ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?