16.02.10 10:31 Uhr
 339
 

Wittlingen: Hungrige Bergfinken erzwingen Straßensperrung

Hunderttausende von skandinavischen Bergfinken sind im Landkreis Lörrach (Baden-Württemberg) auf Nahrungssuche und sorgen für gefährliche Situationen. Die Straßenverkehrsbehörde sperrte deshalb zwei Straßen.

Etliche Autofahrer hatten die Behörden von dem Naturphänomen unterrichtet. Auch der Suche nach Bucheckern zerpflügten die hungrigen Tiere schwarmweise den Schnee und bevölkerten die Straßen.

Etliche Bergfinken wurden dabei Opfer des Straßenverkehrs. Die Kadaver zogen wiederum größere Raubvögel an. Der Straßenverkehrsbehörde bliebt nicht anderes übrig, als die Vollsperrung der Verbindungswege zwischen Lörrach und Wittlingen, sowie Degerfelden und Eichsel zu verfügen.


WebReporter: pirata
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straße, Vogel, Straßensperrung
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?