16.02.10 06:18 Uhr
 1.764
 

Olympia: Drei Deutsche Eishockey-Spieler fliegen wieder nach Hause

Der Deutsche Eishockey Trainer Uwe Krupp darf nur 23 Spieler im Olympia-Turnier einsetzen. Deshalb musste er drei Spieler von der Liste streichen.

Betroffen sind Christoph Ullmann (Kölner Haie), Alexander Barta (Hamburg Freezers) und Andre Reiss (Hannover Scorpions).

Die drei Spieler fliegen somit schon vor dem ersten Spiel der Deutschen Mannschaft bei Olympia 2010 zurück nach Deutschland.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Olympia, Eishockey, Christoph Ullmann, Alexander Barta, Andre Reiss
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2010 22:17 Uhr von PercyFlage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deine persönliche Meinung gehört noch in die News..

das ist doch quasi der Hintergrund, er hat ja nicht einfach versehentlich mehr Spieler mitgenommen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?