15.02.10 22:36 Uhr
 718
 

Berlin: Zwei 20-Jährige gingen auf Bahn-Mitarbeiter los

Am Bahnhof Alexanderplatz wurden zwei 20-Jährige dabei ertappt, wie sie einen Fahrkartenentwerter demolierten.

Die Beiden verletzten einen der Bahn-Mitarbeiter, von denen sie erwischt wurden.

Einer der Beiden konnte von den Mitarbeitern festgehalten werden, bis die Polizei eintraf. Der andere Täter wurde später von der Polizei verhaftet.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Bahn, Mitarbeiter, Verhaftung
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2010 23:09 Uhr von Klassenfeind
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Die Hemmungslosigkeit: mancher Jugendlicher ist kaum noch zu bremsen..Respekt dem Bahnmitarbeiter und ich hoffe die Strafe fällt entsprechend aus.
Kommentar ansehen
16.02.2010 00:21 Uhr von partyboy771
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.02.2010 02:47 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann ich mir schon vorstellen wie das ganze Ausfällt.

Nahkampftraining zur Aggressionsbewältigung und 200 Sozialstunden im Jugendheim...

Prost Mahlzeit und gute Nacht!
Kommentar ansehen
16.02.2010 10:38 Uhr von FTWenough
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@KLassenfeind: Stimme Dir zu, obwohl hier in Deutschland wird mit zweierlei Masstäben gemessen -es kommt generell auf die Herkunft an.
Kommentar ansehen
16.02.2010 10:43 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Allmightyrandom: Naja, mit Geld wird man denen nicht weh tun können. Ist aber nur ne Vermutung ;)

Also lieber Sozialstunden, das dürften die beiden eher als Strafe ansehen.

Das Nahkampftraining zur Aggressionsbewältigung find ich auch gut. Meine Schwester hat in USA ein Kampfsportstudio und wurde auch von der Polizei gefragt ob sie ein paar "schwierige" Fälle mit in ihre Kurse aufnehmen kann.
Hat sie gemacht und es scheint zu funktionieren. Die Jugendlichen finden ein Ventil in ihren Aggressionen im Training, können sich abreagieren und ihre Kraft in Bahnen lenken die ihnen auch helfen ohne andere dabei zu verletzen.
Kommentar ansehen
19.02.2010 19:21 Uhr von BuNnibuB
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@partyboy771: mal ne frage, wurdest du mal von solchen jugendlichen verprügelt ? weil du so einsichtig, mit denen bist...kopfschüttel

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?