15.02.10 22:00 Uhr
 10.828
 

Bei Berliner Gala wurde Oliver Pocher von der Polizei vor die Tür gesetzt

Bei der Gala "Cinema for Peace" wollte Oliver Pocher verkleidet als schrullige Reporterin andere Promis interviewen. Ziel war wohl, dass Pocher an der Gala teilnehmen wollte.

Jedoch hatte Pocher die Rechnung wohl ohne den Veranstalter gemacht, der den bissigen Alleinunterhalter kurzerhand von der Polizei vor die Tür setzen ließ.

Der Grund für den Rauswurf war die fehlende Einladung und vermutlich der Name des diesjährigen Programms: Versöhnung.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Berlin, Tür, Oliver Pocher, Gala
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deutschland tanzt": Oliver Pocher und Wolfgang Lippert in Pro7-Show dabei
Oliver Pocher erntet Kritik wegen seiner Äußerung zu Instagram-Shootingstars
Sabine Lisicki hat Trennung von Oliver Pocher überwunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2010 22:31 Uhr von ParaKnowYa
 
+55 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Herr Schmidt wird schon seinen Grund gehabt haben die Kooperation zu beenden.

:)
Kommentar ansehen
15.02.2010 22:35 Uhr von Subreeeze
 
+49 | -6
 
ANZEIGEN
Ich kann nicht so viel essen wie ich kotzen muss wenn ich nur den Namen Pocher höre oder lese.........
Kommentar ansehen
15.02.2010 22:38 Uhr von zahnprinz
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
Wer bitte ist Oliver Pocher ??
Irgend ein halblustiger Lümmel der sich ein Duell der Peinlichkeiten mit Bobbele liefert - ein armes Beispiel unserer Medienkultur
Kommentar ansehen
15.02.2010 22:46 Uhr von w0rkaholic
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso denke ich bei Pocher und Polizei an sowas? Als finaler Rettungsschuss wird in Deutschland der gezielte tödliche Einsatz von Schusswaffen im Dienst von Polizisten bezeichnet, um im Sinne der Nothilfe Gefahr von Dritten genau dann abzuwenden, wenn keine anderen Mittel zur Abwendung verfügbar sind. Ein Einsatzgebiet sind etwa Geiselnahmen, bei denen Verhandlungen und der Einsatz von nichttödlichen Waffen keine realistischen Aussichten auf Erfolg bieten.
Kommentar ansehen
15.02.2010 22:48 Uhr von Hebalo10
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Der Inhalt: dieser News ist schlichtweg "SCHÖN".

Pocher vor die Tür gesetzt - besser geht nicht!
Kommentar ansehen
15.02.2010 22:49 Uhr von chip303
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Auch wenn ihr Pocher nicht hören könnt deswegen ist doch die News nicht gleich Minusrekordwürdig... :(
Kommentar ansehen
15.02.2010 23:07 Uhr von ParaKnowYa
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
chip303: Stör dich nicht dran. Das sind die Kids, die damit ihre Meinung über die Nachricht ansich ("OLI POCHER? MINUS MINUS MINUS") ausdrücken wollen, nicht diejenigen, die damit ihre Meinung über die Nachricht ansich (Wie ist sie geschrieben? Informationsgehalt?) abgeben.

Siehste daran, was ich jetzt an [-] erhalte :)
Kommentar ansehen
15.02.2010 23:23 Uhr von Enny
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
den bissigen Alleinunterhalter: Alleinunterhalter, ja. Bissig, Nein
Pocher ist eine kriminelle Nervensäge mit dem niemand zusammen arbeiten will. Denn irgendwann kriegt Pocher so eins rein das er nicht wei woher.
Kommentar ansehen
15.02.2010 23:44 Uhr von Doc_Finkelstein
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Das Minus gibt´s für den Kommentar.
Klingt für mich zu weit hergeholt.

Ich find das super, dass mal wer den Arsch in der Hose hat und konsequent sagt "Nö, den Pocher will ich hier nicht, also kommt der hier auch nicht rein, fertig.".
Besser, als zig Veranstalter, die den bestimmt auch bescheuert finden, aber nicht dazu stehen, denn es ist ja der Pocher, der Held der unteren Unterschicht (also, geistige Schicht, nicht Einkommens).

Und bissig?
Oooh ja, so gefährlich bissig wie ein Pudel. Hässlich, dämlich, verzogen aber große Klappe. Das hat nix mit bissig zu tun.
Was ist denn an "Gags" wie "hihi, Ihr seid dooof, Du bist schwuuul und Dein Kind ist hässlich hihihihi" bitteschön bissig?


Edit: vergessen: tja, dem Kerkeling wäre das nicht passiert, wenn er als rasende Reporterin unterwegs wäre. Der ist ja auch wirklich unterhaltsam. Sieh es ein Pocher, Du bist nicht in derselben Liga wie Schmidt und Kerkeling, Du spielst nicht mal in derselben Sportart.

[ nachträglich editiert von Doc_Finkelstein ]
Kommentar ansehen
16.02.2010 00:29 Uhr von wally611
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Pocher mit Schmidt oder Kerkeling vergleichen geht gar nicht!
Pocher ist ein Kleinkind geblieben, und noch dazu trotzig!
Nicht umsonst heisst sein "Film" Vollidiot!
Und das ist er auch!
Kommentar ansehen
16.02.2010 01:48 Uhr von DarkDome
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
naja er bringt uns schon zum lachen aber man lacht nicht über siene witze...

sondern über seine dummheit...über das, was einfach keinen stil hat und man es lustig finden soll...

ganz nach dem motto soll man lachen oder weinen...
Kommentar ansehen
16.02.2010 01:49 Uhr von TMS3
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Doc Finkelstein: kann dir nur in allen Punkten Recht geben.
Ein Pocher wird sich niemals mit den großen Kerkeling oder
Schmidt messen können.
@ wally611
War dieser Film nicht eine "Autobiographie" des Herrn Pocher??
Der Titel ist Programm.
Kommentar ansehen
16.02.2010 02:54 Uhr von mixnix
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Bitte, was ist ein Pocher?
Hört sich für mich an wie eine schwere Geisteskrankheit.
Kommentar ansehen
16.02.2010 03:36 Uhr von Nordwin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@mixnix: hmmm krankheiten werden ja teilweise nach der ersten person benannt bei der sie auftritt oder?


und wenn man sagt Pocher ist alleinunterhalter dann hat das schon so seinen wahren kern, denn mit dem was er teilweise sagt kann er wohl nur sich selbst unterhalten


und bin ich froh wenn ich ihn irgendwann mal (hoffentlich) NICHT mehr (aus versehen) sehe wenn ich grad am rumzappen bin
Kommentar ansehen
16.02.2010 06:34 Uhr von Subzero1967
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich: Hoffentlich nehmen sich an dem Rauswurf alle ein Beispiel.Dann ist endlich Schluss mit dem Vollidioten!!!
Kommentar ansehen
16.02.2010 07:15 Uhr von Uli.H
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Als Nächstes: Raus aus den Medien: Der Typ ist einfach verbraucht. War anfangs ja wirklich witzig - es kommt aber schon lange nichts mehr ausser billigstem Klamauk auf unterstem Niveau über den er zunehmend nur noch selbst lachen kann oder muss.
Kommentar ansehen
16.02.2010 09:10 Uhr von SilentBoB_79
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Da muss man sich auch nicht wundern warum
Marcel Reich-Ranicki den deutschen Fernsehpreis ablehnt.
Kommentar ansehen
16.02.2010 09:25 Uhr von thor76
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich: mal ein Veranstalter der Herrn Pocher in seine Schranken weist. Mir geht der Typ schon seit Jahren nur noch auf die Nerven und der ist noch nicht mal witzig..
Kommentar ansehen
16.02.2010 10:05 Uhr von blub
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Pocher der Oberdepp: Rauswurf, schön und gut...aber besser wäre es, ihm vorher eine schallende Ohrfeige zu geben, damit sich der Oberloser nicht mehr unters Volk wagt. Ich kann sowieso nicht verstehen, wie man auf seine niveau- und einfallslosen dummen Möchtegernwitze lachen kann. Es wird Zeit, dass einer mal sein Nasenbein bricht, sonst seh ich schwarz für die TV-Welt.
Kommentar ansehen
16.02.2010 10:22 Uhr von Puffy309
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
OMG: So langsam scheint es doch Gastgeber/Veranstalter zu geben, die verstehen, das sie sich ekien Freude mit hern P. machen...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deutschland tanzt": Oliver Pocher und Wolfgang Lippert in Pro7-Show dabei
Oliver Pocher erntet Kritik wegen seiner Äußerung zu Instagram-Shootingstars
Sabine Lisicki hat Trennung von Oliver Pocher überwunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?