15.02.10 19:04 Uhr
 407
 

Mann zog auf der Berlinale 2010 blank

Die Fans warteten gespannt vor dem roten Teppich auf Stars wie zum Beispiel Pierce Brosnan.

Doch statt großen Stars gab es Nackte Tatsachen: Bei minus zwei Grad Außentemperatur wagte ein Mann sich splitterfasernackt auf den roten Teppich. Doch der "Spaß" wurde nach zwei Minuten von der Polizei gestoppt.

Die Polizei nahm den Flitzer mit und verhaftete ihn.


WebReporter: mastel99
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Berlin, nackt, Fan, Flitzer, Berlinale
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2010 01:29 Uhr von skkoeln
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja nackte Menschen sind schon ziemlich abartig !

</....>

[ nachträglich editiert von skkoeln ]
Kommentar ansehen
16.02.2010 09:44 Uhr von Gehirnzelle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
..immer nur Männer: warum lassen sich meist nur Männer sowas einfallen.Wir leben doch im Zeitalter der Emanzipation.Also Mädels - nachmachen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?