15.02.10 16:14 Uhr
 276
 

Lottospieler aus Schleswig-Holstein knackt 16-Millionen-Jackpot

Am vergangenem Samstag wurde der Lotto-Jackpot geknackt. 16,3 Millionen Euro Gewinn gehen nach Schleswig-Holstein. Der Gewinner hat sich bisher noch nicht bei der Lottogesellschaft gemeldet.

Bei dem Gewinn handelt es sich um die zweithöchste Gewinnsumme bei Nordwestlotto Schleswig-Holstein. Der Gewinner hat keine Kundenkarte, deshalb muss das Unternehmen warten, bis dieser sich selbst meldet.

Der Jackpot war in sieben Ziehungen nicht geknackt worden und somit auf die hohe Summe angewachsen. Die höchste Gewinnsumme beim Lotto im nördlichsten Bundesland lag bei 21,2 Millionen Euro.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lotto, Jackpot, Schleswig-Holstein
Quelle: www.abendblatt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?