15.02.10 14:39 Uhr
 1.514
 

Gruselige Alien-Öko-Skulpturen stehen zum Verkauf

Außerirdische werden in vielen Fällen als nicht als friedliebende Forscher, sondern als räubernde Jäger dargestellt.

Auf der Homepage Robosteel.com werden diese Interpration mit riesigen Öko-Skulpturen bestätigt.

Die größte davon besteht aus über 4.000 alten, zusammengeschweißten Teilen von Autos, Mikrowellen und Fernsehern. Wer sie erwerben will, muss allerdings tief in die Tasche greifen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Verkauf, Alien, Außerirdische, Skulptur
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2010 01:23 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Rubrik: Kultur/Kunst: Was bitte schön hat zusammengeschweißter Schrott mit Kunst zu tun?

Diese News gehört meiner Meinung eher in die Rubrik Kurioses.

Oder gleich ins Nirvana der sinnfreien News.

its true

[ nachträglich editiert von olympicgoldmedalist ]
Kommentar ansehen
02.03.2010 23:38 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kurt Angle: Glotterkunst nennt man das! Und die ist durchaus anerkannt. Und grade wir Wrestlingfans sollten etwas abseits stehende Interessen verstehen können!

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?