15.02.10 13:52 Uhr
 307
 

Rihanna und Catherine-Zeta Jones unter Beschuss von PETA

Wie in jedem Jahr hat die Tierschutzorganisation PETA die am schlechtesten gekleideten Promis gewählt. Die Urteile zu den jeweiligen Promis sind vernichtend.

Catherine Zeta Jones sähe aus, als habe sie sich "einmal mit dem Messer quer durch die Arche Noah" gearbeitet, so PETA.

Rihanna habe immer noch kein Herz für arme Tiere - und das, obwohl sie selbst bedroht worden sei.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Promi, Rihanna, Tierschutz, PETA, Catherine Zeta-Jones
Quelle: www.fem.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2010 14:00 Uhr von kkraus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gürtellinie: Unter der Gürtellinie, mal wieder.

Nur über Jessica Simpson hab ich gelacht.
Kommentar ansehen
15.02.2010 15:02 Uhr von BurnedSkin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Rihanna habe immer noch kein Herz für arme Tiere - und das, obwohl sie selbst bedroht worden sei."

Wieso, ist Rihanna auch ein Tier? Oder warum soll das eine was mit dem anderen zu tun haben?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?