15.02.10 10:08 Uhr
 934
 

Schweres Zugunglück bei Brüssel

Zwei Personenzüge sind in der belgischen Stadt Halle miteinander kollidiert. Sie kamen aus Doornik und aus Brüssel.

Dabei kam es zu zahlreichen schweren Verletzungen der Passagiere. Bisher sind die genauen Zahlen noch unbekannt.

Belgien richtete ein Krisenzentrum ein und legte den Zugverkehr auf der Strecke lahm.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krise, Bahn, Verletzung, Brüssel, Zugunglück, Zusammenstoß
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2010 10:58 Uhr von ParaKnowYa
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Witzboldly: Spinnst etz?

"traurig :D"

Meine Güte, muss sowas sein?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?