15.02.10 09:55 Uhr
 408
 

Starregisseur Kevin Smith wegen Übergewicht aus dem Flugzeug geflogen

Hollywoodregisseur Kevin Smith war schon immer ein wenig korpulenter. Dass er aber zu dick für einen normalen Linienflug ist, hat auch den 39-Jährigen selbst überrascht.

Der Pilot ließ ihn mit der Begründung aus dem Flieger werfen, Smith sei zu dick. Die Regularien für den Körperumfang bei US-Inlandsflügen sind klar festgelegt (so genannte Armlehnenregel).

Die Fluggesellschaft entschuldigte sich über Twitter. Smith gibt indessen zu, sogar schon mal eine Toilette mit seinem Gewicht abgerissen zu haben.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Flugzeug, Pilot, Regisseur, Übergewicht, Fluggesellschaft, Kevin Smith
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2010 10:23 Uhr von Hodenbeutel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Schlank ist der Typ nicht, aber das er nich fliegen darf wundert mich schon... was solls, hauptsache seine Filme sind Genial.

Jay und Silent Bob sind übermenschen !
Kommentar ansehen
15.02.2010 10:41 Uhr von Darknostra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
laut Quelle: "Demnach müssen "große Passagiere", die "in den Nebensitz hineinreichen", einen Extraplatz bezahlen. Das Maß sind die Armlehnen: Ist der Passagier so dick, dass er nicht mindestens eine der Armstützen herunterklappen kann, muss er zahlen. Der Abstand zwischen den Lehnen beträgt laut Southwest 17 Zoll, also gut 43 Zentimeter."

43 Zentimeter sind aber auch für einen mit "normal" Gewicht nicht viel Platz.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?