14.02.10 14:44 Uhr
 13.451
 

Österreich: Taxigast verhörte sich beim Preis und sprang bei 50 km/h aus dem Wagen

Ein 24-jähriger Österreicher aus Bad St. Leonhard hat sich am Sonntagmorgen ein Taxi genommen.

Während der Fahrt teilte ihm die Taxifahrerin einen Preis von etwa sieben Euro mit. Da der Mann allerdings 17 Euro verstand, öffenete er die Tür und sprang bei 50 km/h aus dem Taxi.

Der Mann erlitt Hautabschürfungen und musste in ein Krankenhaus transportiert werden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Preis, Verletzung, Krankenhaus, Taxi, Sprung
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2010 14:45 Uhr von daniel1xxx
 
+64 | -3
 
ANZEIGEN
Trottel
Kommentar ansehen
14.02.2010 14:51 Uhr von PantherSXM
 
+61 | -9
 
ANZEIGEN
Wenn: er sich den Hals gebrochen hätte wäre er einer der aussichtsreichsten Kandidaten für den Darwin Award gewesen...
Kommentar ansehen
14.02.2010 15:17 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Was heißt denn "Verstand" ?? Verstanden.??..Der Mann war einfach Doof !!!!..Tschuldigung..so was gibt´s !!
Kommentar ansehen
14.02.2010 15:36 Uhr von farm666
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Wuhaha

Ich liebe solche news
Kommentar ansehen
14.02.2010 16:42 Uhr von halloechen
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: Wär ich der Taxifahrer gewesen hätte ich dich an deinen Hammelbeinen über der Stadtmauer aufgehangen. :-)
Kommentar ansehen
14.02.2010 16:48 Uhr von lukim
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
konsequent: lol das ist mal konsequent.

was 17 euro? ohne mich. cya. *jump*

daumen hoch für die aktion^^
Kommentar ansehen
14.02.2010 17:19 Uhr von Heuwerfer
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: Einmal ganz davon abgesehen, dass es schon eine Frechheit ist, nach der Fahrt einfach ohne Bezahlung abzuhauen...

Wäre der Taxifahrer tatsächlich mit Dir zur Polizei gefahren, hättest Du ihn auch gleich wegen Freiheitsberaubung und Nötigung anzeigen können.
Kommentar ansehen
14.02.2010 17:57 Uhr von projolly
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Jetzt verstehen die Ösis ihre seltsame Sprache nicht mal untereinander.

[ nachträglich editiert von projolly ]
Kommentar ansehen
14.02.2010 17:58 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
tjaaa: der böse Freund Alkohol :D
Kommentar ansehen
14.02.2010 18:20 Uhr von W4rh3ad
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: So´n Affe
Kommentar ansehen
14.02.2010 18:23 Uhr von Highmaster
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
falsch ....@Heuwerfer: ich als Taxifahrer, darf dich als Zechpreller sogar festnehmen. Und wenn du Gewalt anwendest um dich zu befreien, würde das richtig böse für dich enden.
Kommentar ansehen
14.02.2010 18:25 Uhr von halloechen
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Heuwerfer: Nein, er hätte den Taxifahrer nicht wegen Nötigung und Freiheitsberaubung anzeigen können.
§127 Strafgesetzbuch ist der sog. "Jedermann-Paragraph" der aussagt, dass jemand bis zum eintreffen der Polizei festgehalten werden darf, wenn man ihn auf frischer Tat erwischt und seine Personalien unbekannt sind.

Und beide Bedingungen sind erfüllt, wenn er schon einmal den Taxifahrer betrogen hat, also auf frischer Tat ertappt. Und wenn der Taxifahrer nicht sein Kumpel ist, ist die Bedingung das der Täter unbekannt sein muss, auch erfüllt.
Kommentar ansehen
14.02.2010 20:57 Uhr von Speedy_Gonzales16890
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mögliche optionen in seiner Situation: 1. Nochmal nachfragen z.b. Wie bitte?
2. Dem fahrer sagen er soll sofort anhalten
3. nichts sagen und abwarten (´´man könnte sich ja verhöhrt haben´´)

Ich gebe zu es gäbe wahrscheinlich noch weitere Optionen aber diese drei sind mir gerade auf die schnelle eingefallen

auf jedenfall würde ich lieber die 17 Euro bezahlen als die wehsentlich teurere rechnung vom Krankenhausaufenthalt

p.s. und natürlich waren es nur 7 euro, hab mich am ahnfang auch verlesen und bin ausm fenster gesprungen aber is nochmal gut geganen ;-)
Kommentar ansehen
15.02.2010 03:37 Uhr von Freddie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der soll mal zahlen na... wenn der nicht alkoholisiert war, fresse ich einen Besen.
Meiner Meinung nach sollte der für die Verarztungskosten aufkommen.


Gruß

Freddie
Kommentar ansehen
15.02.2010 11:45 Uhr von HardLuckHero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Ich würde gerne den Blick von der Taxifahrerin sehen xD
Kommentar ansehen
15.02.2010 18:02 Uhr von DaPeda0026
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ORG ZUORG: Leute gibts auf da welt des gibts jo net dumm dümmer na da kann ma nur sagen alles gute

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?