14.02.10 12:35 Uhr
 382
 

Bahn zu spät: Entschädigung fordern

Gerade im Winter kommt es immer wieder vor, dass Züge aufgrund der Wetterbedingungen verspätet sind.

Dazu gibt es einiges zu wissen. So ist es seit 2009 sogar möglich, den kompletten Fahrpreis zurück zubekommen. Die Höhe des zurückerstatteten Betrages hängt von der Länge der Verspätung ab.

Allerdings gibt es eine Bagatellgrenze, unter der die Bahn nicht zahlt. Diese liegt bei vier Euro.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geld, Deutsche Bahn, Entschädigung, Verspätung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2010 12:59 Uhr von Neverend
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Zwei Blondinen stehen auf einem Bahnhof. Fragt die Erste: "Kann ich mit diesem Zug nach Gelsenkirchen fahren?"
Antwortet der Schaffner: "Nein, wir fahren nach Hamburg."
Darauf die zweite Blondine: "Und ich?"
Kommentar ansehen
14.02.2010 13:27 Uhr von PuerNoctis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir wurde mal gesagt, dass bei einer Verspätung ab einer Stunde, die nicht mindestens 24h zuvor angekündigt wurde (z.B. Streik) der Fahrpreis zurückerstattet werden kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?