14.02.10 11:47 Uhr
 5.824
 

USA: Lebenslängliche Haftstrafe für Mann, der Kinder nackt fotografiert hat

Rickie L. R. ist 50 Jahre alt und seit 1993 wegen Kindesmissbrauchs vorbestraft. Diese Vorstrafe machte es nun möglich, dass er zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt wurde.

Die Strafe hat er bekommen, weil er zwei Mädchen, beide unter zehn Jahre alt, missbraucht und mit seinem Handy nackt fotografiert hat.

R. war vor Gericht geständig.


WebReporter: Johannes_3_16
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kind, Haftstrafe, Kindesmissbrauch, Lebenslang
Quelle: www.chicagotribune.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote
Köln: Verurteilter Vergewaltiger soll seine Zelle angezündet haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2010 11:56 Uhr von casjopaia
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Zweideutig: Hat er nun nackte Kinder fotografiert oder war er nackt als er fotografierte? ^^
Kommentar ansehen
14.02.2010 12:09 Uhr von Markus_1989
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
richtig so: so muss es sein und nicht anders
Kommentar ansehen
14.02.2010 12:10 Uhr von Klassenfeind
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Ich finde die Strafe korrekt !! Er war sozusagen Vorgewarnt und hat das Ignoriert ,jetzt muß er mit der Strafe vorlieb nehmen. DE könnte sich diesbezüglich wirklich was Abgucken.
Kommentar ansehen
14.02.2010 12:23 Uhr von Hodenbeutel
 
+42 | -1
 
ANZEIGEN
Warum wird in der Überschrift nur das kleinere Übel erwähnt ?
Sollte das nicht "USA: Lebenslängliche Haftstrafe für Mann, der Kinder missbraucht hat" Lauten ?
Kommentar ansehen
14.02.2010 13:29 Uhr von Gromet
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Ich denke! Hauptsache,das wiederliche "Schwein" ist weg !
Kommentar ansehen
14.02.2010 14:35 Uhr von W4rh3ad
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Hier hätte er 2 Monate auf Bewährung bekommen..
Kommentar ansehen
14.02.2010 15:27 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hodenbeutel: So sollte es tatsächlich lauten und fast wäre ich drauf reingefallen, wollte gerade schon wieder die Bashing Keule herausholen ;-)

Die Strafe ist unter dem Gesichtspunkt natürlich mehr als gerecht!
Kommentar ansehen
14.02.2010 15:42 Uhr von DEMOSH
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
STRAFE I.O. Wäre er ein Priester gewesen, würde er mit 5000 Euro in
den Ruhestand gehen.
Menschen in weißen oder schwarzen Kittel haben Narrenfreiheit.
Kommentar ansehen
14.02.2010 15:52 Uhr von Mc-Ellister
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und das: im Land der grössten Porno-Production.

Nicht dass ich gutheisse was das schwein gemacht hat.
Aber man erkennt wiedereinmal die Doppelmoral.

Übrigens... typische Aguirre/Johannes-News
Kommentar ansehen
14.02.2010 17:20 Uhr von uslurf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Ogino: Ja, aber lebenslänglich für das Ficken von Kindern ist ja keine gerechte Strafe. Es ist eine per Definition ungerechte Strafe. Kapiert jetzt?
Kommentar ansehen
14.02.2010 17:44 Uhr von br666
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Kindesmissbrauch: ist eines der schlimmsten Verbrechen überhaupt. Die missbrauchten Kinder leiden ein Leben lang darunter.
Die Täter müssen die ganze Härte des Gesetzes zu spüren bekommen. Leider ist unsere Gesetzgebung hier blind.
Wer Kindesmissbrauch verharmlost, macht sich genauso schuldig.
Kommentar ansehen
15.02.2010 10:42 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Mc-Ellister: Was hat denn das mit Doppelmoral zu tun? Der Mann hat Kinder mißbraucht und fotografiert.
Das ist in den USA strafbar und ich sehe nicht die Verbindung zur Pornoindustrie. Bitte erkläre mir diese.

Die überschrift der News ist ja wohl auch eher schlecht, denn die Strafe bekam er niht nur für die Fotos, das wäre auch whl zu hart gewesen, sonern für den Mißbrauch.

Jemand der "nur" Fotos macht, kann man wohl kaum so bestrafen, wie jemand, der Kinder vergewaltigt, oder?
Kommentar ansehen
15.02.2010 15:48 Uhr von uslurf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
br666: "Kindesmissbrauch ist eines der schlimmsten Verbrechen überhaupt."

Ja, aber es gibt schlimmere Verbrechen. Wenn man mal das Strafmaß als Maßstab nimmt.

"Die missbrauchten Kinder leiden ein Leben lang darunter."

Was ist der Beleg für diese Aussage?
Ich meine - ich kann mir das gut vorstellen, aber hätte es doch gerne belegt.

"Die Täter müssen die ganze Härte des Gesetzes zu spüren bekommen."

Eine populistische Nullphrase. Das lässt sich über jeden Gesetzesbrecher sagen.

"Leider ist unsere Gesetzgebung hier blind."

Genau. Wie wir alle wissen, werden Kinderschänder in Deutschland nicht vom Gesetz verfolgt. Klar. Sonst noch Halluzinationen?

"Wer Kindesmissbrauch verharmlost, macht sich genauso schuldig."

Genau. Wer sagt, Kindesmißbrauch sei total harmlos, kann genau so gut sein Geschlechtsteil in Körperöffnungen von Kindern halten, weil er macht "sich genauso schuldig" wie ein Kinderschänder.

Sag mal - merkst du eigentlich noch wie sehr du hohl drehst? Bringt dir dieses absondern populistischer Lügengebilde eine innere Ruhe ein?

Ach - und vielleicht hast du es noch gar nicht gemerkt - trotzdem du das Logo der PIRATEN vor dir her trägst, ist deine Position wohl kaum mit der Piratenpartei kompatibel, sondern eher mit der CDU, und selbst dort nur mit denen von "nationalkonservativen" Randfiguren. Denk mal drüber nach.
Kommentar ansehen
22.02.2010 16:06 Uhr von Falap6
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Gekiehlt @psychoman: Mir ist aus der News (und der Quelle) nicht ganz ersichtlich, ob der Mann außer den Photos noch was anderes mit dem King gemacht hat. In der Quelle steht auch "nur" Ponografie in der Überschrift.
Das fotografieren von nackten Kindern in sexueller Absicht gilt auch als sexueller Missbrauch von Kindern, zumindest im juristischen Sinne.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?