13.02.10 20:26 Uhr
 1.228
 

Karneval im Rheinland: Wer Behörden anruft, landet in Oldenburg/Niedersachsen

Zurzeit befindet sich das Rheinland (Nordrhein-Westfalen) quasi im Ausnahmezustand, es ist Karnevalszeit. In dieser Zeit sind die Ämter und Behörden dieser Region "eingeschränkt erreichbar".

Aus diesem Grund werden diverse Anrufe unter der Telefonnummer 115 bis Veilchendienstag nach Oldenburg in Niedersachsen umgeleitet.

Eine derartige Maßnahme gibt es sonst in der ganzen Bundesrepublik nicht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Niedersachsen, Behörde, Karneval, Rheinland, Oldenburg
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2010 20:35 Uhr von Krebstante
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Unerhört. Und wie finden das die Oldenbuger Ämter? Freuen die sich jedes Jahr wieder, dass sie die Arbeit der "Narren" mitmachen dürfen? Wie revanchieren sich die Rheinländer?
Nicht dass Jemand denkt, ich arbeite im Amt, aber ich finds unerhört. Dann sollen die Ämter im Rheinland Urlaub machen und es gibt dann einfach keine Auskünfte, müssen die Einwohner halt mit leben. Mal sehen, wie lange die damit durchkommen.
Kommentar ansehen
13.02.2010 21:33 Uhr von Krebstante
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps: Warum sollte ich mich darüber nicht aufregen, es IST zum Aufregen. Da gehen jedes Jahr hunderttausende Mann- und Fraustunden an Arbeitszeit verloren durch diese Karnevalsfeierei. Meinst Du, dass die Leute dort alle Urlaub nehmen um ihrem Karneval zu frönen? Und dann wird die Arbeit noch auf Gegenden umgeschichtet, die damit gar nichts zu tun haben. Es gibt da ein Sprichwort, es lautet "Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps"
Kommentar ansehen
13.02.2010 21:52 Uhr von Mario1985
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Krebstante: einerseits hast du recht, aber auch Die männchen/Frauchen vom Amt möchten Karneval feiern, und da eh 80-90% der Rheinländer Karneval feiern, werden das wohl nicht sooooo viele Anfragen sein......

Wenn du schon so anfängst, dann müsstest du dich auch darüber aufregen dass die Finanzbeamten in RLP Gleitarbeitszeit haben und die Kernzeit(in der eine Anwesenheitspflicht besteht) von 09-16 auf 11-13Uhr glaub ich geändert wurde...... sprich es wird noch problematischer mal einen dort zu bekommen......
Kommentar ansehen
13.02.2010 21:54 Uhr von 08_15
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hier erreiche ich Montag auch keinen: finde ich nicht gut
Kommentar ansehen
13.02.2010 22:00 Uhr von Krebstante
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Mario1985: Kernarbeitszeit von 11-13 Uhr? Das ist doch wohl ein Witz, das liegt ja in der Mittagszeit. Nach dem Motto: Die Arbeit wäre halb so wild, wenn nur die vielen Kunden nicht wären.
Gut ,dass Du mir das gesagt hast, darüber kann ich mich dann tatsächlich auch noch aufregen. Aber Blutdruckneutral ;-)
Kommentar ansehen
13.02.2010 22:10 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf jeden fall: war die kernarbeitszeit am tag 2 stunden in denen eine Anwesenheitspflicht besteht, ansonsten dürfen die sich ihre Arbeitszeit so einteilen wie sie möchten......

Wie ich dann nur noch nachts arbeiten würde(kein telefon un so) xD.

[ nachträglich editiert von Mario1985 ]
Kommentar ansehen
13.02.2010 22:28 Uhr von mcSteph
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
was mich interessiert: Warum sind Beamte, die sonst das ganze Jahr über zum Lachen in den Keller gehen, um diese Zeit auf einmal so närrisch?
Kommentar ansehen
13.02.2010 23:08 Uhr von mcSteph
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was jetzt: die Assoziation zulässt, in den Ämtern arbeitet die intellektuelle Unterschicht?
Kommentar ansehen
14.02.2010 00:27 Uhr von daniel1xxx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Krebstante: "Da gehen jedes Jahr hunderttausende Mann- und Fraustunden an Arbeitszeit verloren durch diese Karnevalsfeierei."

Das ist Ironie, oder?

Wenn nicht, hör auf Spaß zu haben, krank zu sein u. ä. und geh arbeiten!
Kommentar ansehen
14.02.2010 02:40 Uhr von Krebstante
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@daniel1xxx: Ich habe Spaß auch ohne Karneval, und wenn ich Spaß mit Karneval habe, mache ich das in meiner Freizeit oder im Urlaub, außerdem bin ich sehr selten krank und gehe einer geregelten Vollzeitbeschäftigung nach.
Kommentar ansehen
14.02.2010 06:00 Uhr von brainfetzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lasse saufen: Ich krieg davon,von schwachsinnigen News mal abgesehen,sowieso nix mit..
Kommentar ansehen
14.02.2010 09:31 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Krebstante: alaaf kraatekopp,

die 115 gibts wohl noch nicht so lange, dass man von "jedes jahr hunderttausende arbeitsstunden" sprechen kann...

im rheinland ist karneval nunmal "wichtig" jeder weiss es, jeder akzeptiert es, sogar die oldenburger ämter ;)

nur miesmacher wie du, die den karneval vielleicht einfach nicht nachvollziehen können, die sind jetzt sauer darüber.

so ich muss mich jetz fertigmachen, bei uns geht heute wieder ein zug und danach wird weitergefeiert :)

alaaf
Kommentar ansehen
14.02.2010 13:40 Uhr von Neverend
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso verkleidet man sich an Karneval? - Weil keiner erkannt werden will, dass er den Mist mitmacht.

Was ist der Unterschied zweichen einem Jeck und einer Blondine? - Der Alkoholspiegel im Blut

Woher kommen die meisten Narren? - Aus Jecklinghausen!

Kommt Karneval um die Ecke, sind die Jecken weg!
Kommentar ansehen
14.02.2010 21:24 Uhr von Hawkeye1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kopfschüttel: Ich bin auch kein großer Karnevalsjeck, aber diese künstliche Aufregung kann doch nur von einem humorfreien Westfalen kommen.

Der Karneval hat im Rheinland eben eine lange Tradition und das muss man akzeptieren. Wer nicht feiern möchte, der soll es halt lassen.
Und was kann so dringend sein, dass es nicht bis Aschermittwoch warten kann?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?