13.02.10 17:47 Uhr
 1.101
 

Fußball/1. Bundesliga: van Nistelrooy trifft zwei mal in zwei Minuten

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der VfB Stuttgart gegen den Hamburger SV mit 1:3 (0:1). 41.500 Fans sahen die Partie.

Mitte der ersten Halbzeit (23. Minute) brachte Marcus Berg die Gäste in Führung. In der 10. Minute traf Christian Träsch zum Ausgleich.

Ruud van Nistelrooy machte dann innerhalb von zwei Minuten mit zwei Toren (75./77.) den Sieg der Hamburger klar.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, 1. Bundesliga, VfB Stuttgart
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2010 18:06 Uhr von typek
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
VAN THE MAN!!! Ha, und jetzt soll mal einer sagen, dass Van Nistelrooy mit seinen 33 Jahren dem HSV nur unnötige Kosten bescheren wird!!!
Kommentar ansehen
13.02.2010 18:59 Uhr von BeInspired
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
netter: Schnitt bis jetzt...
2 mal gespielt, 2 mal getroffen, innerhalb von 2 minuten ;)

ich mag ihn ^^
Kommentar ansehen
13.02.2010 20:08 Uhr von kloedi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"RUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUD": klingt es nur noch durch mein trautes heim ;D

allein durch seine anwesenheit versetzt der schon so manchen gegner in einen zustand, in dem er nicht so stark spielt wie er kann... und sein killerinstinkt...*-* hat er ja wieder glorreich gezeigt :)

RUUUUUUUUUUUUUUUUUUD!!!
Kommentar ansehen
13.02.2010 21:00 Uhr von IHMS
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Zeitsprung: "Mitte der ersten Halbzeit (23. Minute) brachte Marcus Berg die Gäste in Führung. In der 10. Minute traf Christian Träsch zum Ausgleich."

also irgendwas ist falsch...entweder hat Berg den Ausgleich erzielt oder Träschs Ausgleich war in der zweiten Halbzeit...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?