13.02.10 13:34 Uhr
 4.222
 

Hotels geben ihre Sterne freiwillig ab, um mehr Gäste anzulocken

Der Kampf um Gäste ist im Hotelgewerbe voll entbrannt. Die Berliner Intercontinental Hotels haben sich dafür einen neuen Schlachtplan ausgedacht.

Die Hotels geben freiwillig ihre Sterne teilweise zurück. Dies liegt daran, dass es für Unternehmen einfacher ist, einen Aufenthalt einer Führungskraft in einem Vier-Sterne-Hotel zu erklären als in einem Fünf-Sterne-Hotel.

Laut Alexander Aisenbrey, Vorsitzender der deutschen Hoteldirektoren-Vereinigung (HDV) steigen im Hotelgewerbe zwar die Kosten für Energie, allerdings werden die Preise für Zimmer nicht erhöht.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Reise, Hotel, Stern, Gast, Tourismus
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2010 14:16 Uhr von SaxenPaule
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
werden die Leute verarscht ;-).

Die Preise sinken deswegen ja nicht. Ob die Führungskraft nun für 500€ die Nacht im 5* oder 4* Hotel ist, ist ja nun auch egal ;-).
Nur damits aufm Papier hinterher besser ausschaut ^^

Wobei man sich bei der Quelle natürlich fragen muss, wie viel da wirklich dran ist:D

[ nachträglich editiert von SaxenPaule ]
Kommentar ansehen
13.02.2010 15:09 Uhr von Mario1985
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Den letzten: Satz bitte Streichen, denn sowas nennt sich Voksverarsche.... OOps kommt ja von Bild....

Die Preise von Energie steigen gemessen am Gesamtumsatz um 1-3%, gleichzeitig sparen die Hoteliers jetzt doch durch die Lobbyisten Regierung 8% vom Gesamtumsatz an Umsatzsteuer, die sie jetzt nicht mehr abführen müssen.
Kommentar ansehen
13.02.2010 15:26 Uhr von realNIrcser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: im zweiten Absatz ist es etwas verwirrend geschrieben. Eventuell als Verbesserungsvorschlag:

Andere Unternehmen, die ihren Führungskräften auf Sparsamkeit drängen, gestatten heutzutage nur noch Hotels mit bis zu vier Sternen. Dies führt dazu, dass Hotels teilweise Sterne freiwillig wieder zurück geben.

Das Wort "erklären" ist für mich unverständlich, zumal die Unternehmen es laut Quelle ja so zu sagen "verordnen". Ist vielleicht auch eher ein Wort, dass ich in so einem Kontext noch nicht kenne.

[ nachträglich editiert von realNIrcser ]
Kommentar ansehen
13.02.2010 16:05 Uhr von jupiter12
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zum gleuck gibt es die Bild, wer sollte uns denn sonnst versuchen so zu verarschen?
Kommentar ansehen
13.02.2010 16:13 Uhr von azru-ino
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist: denn dabei Verarsche? Die Hotels bieten Zimmer an mit festgelegten Preisen. Es sind ihre Zimmer. Mit denen können sie machen was sie wollen. Man wird ja nicht gezwungen ein Zimmer zu mieten.
Kommentar ansehen
13.02.2010 18:24 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist absoluter Blödsinn: Weder Sparsamkeit noch Komfort haben heute noch irgendetwas mit der Anzahl der Sterne zu tun.
Und wenn ich verhindern möchte dass irgendwer massenhaft Kohle raushaut, dann mache ich das entweder über einen absoluten Zimmerpreis oder formuliere das Ganze so schwammig dass jeder auf den Preis schaut ehe er das Hotel aussucht.
Kommentar ansehen
13.02.2010 19:25 Uhr von Till8871
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man kanns auch anders sehen: das atlantik in hamburg hat das schon vor ca. 3 jahren gemacht. der hintergrund hierbei ist aber wohl eher, dass sie angst hatten den 5ten stern nicht mehr zu bekommen. vlt. ist diese marketingstrategie nichts anderes als sich nicht mehr dem ewigen druck der hoteltester zu beugen bzw. dem klassifizierungskatalog der dehoga mal entgegen zu schreiten. ich finde es zeitgemäss, wenn ich ein hotel buche schaue ich zuerst auf die bewertungen und dann auf die sterne. lieber ein gutes 4* hotel als ein schlechtes 5*...........
Kommentar ansehen
13.02.2010 21:30 Uhr von sebix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: buche auch immer 4-Sterne. In 5-Sterne-Hotels ist mir das Oublikum zu trocken. Außerdem brauche ich niemanden, der mir den Koffer hochbringt.
Kommentar ansehen
14.02.2010 11:55 Uhr von Magman1711
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zu diesem Thema habe ich keine eigene Meinung.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?