13.02.10 10:32 Uhr
 8.622
 

Bildbeweis - Der VW "New Corrado": Kommt bald die Neuauflage wie beim Scirocco?

Mit dem Scirocco hat VW an alte Traditionen angeknüpft und promt einen Volltreffer gelandet. Der Sportler Scirocco ist gerade in der Tuning-Branche ein gern gesehener Gast.

Jetzt machen sich Branchen-Insider bereits Gedanken über eine Neuauflage des Sportcoupés Volkswagen Corrado.

Wie beim Scirocco soll der möglichst in vielen Bereichen die Optik des Originals zitieren, ohne jedoch auf modernes Design verzichten zu müssen. Wie das aussehen könnte, zeigen gleich mehrere Varianten des "New Corrado".


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, Neuauflage, Scirocco
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2010 12:00 Uhr von Guschdel123
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Bildbeweis von ireiner Firma, die mal absolut nicht darüber zu entscheiden haben, ob der ´´New Corrado´´ kommt.
Kommentar ansehen
13.02.2010 13:22 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ohne jedoch auf modernes Design verzichten zu müss: Übersetzt heisst das wohl, dass der New Corrado die selbe 08/15-Front hat, die derzeit jeden VW vom Golf bis zum neuen Multivan "ziert"...
Kommentar ansehen
13.02.2010 13:37 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Huh? Was in aller Welt soll der neue mit dem alten Scirocco designtechnisch gemein haben?!
Der alte hatte noch ein rattenscharfes Design welches sich deutlich von der Konkurrenz abhob, während der neue einfach ein Windei unter vielen ist.
Kommentar ansehen
13.02.2010 13:44 Uhr von eini1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte nicht noch so eine Design-Katastrophe! Ich hab meinen Scirocco giliebt und wollte mir eigentlich auch den neuen kaufe ... eigentlich.
Der hat so viel mit dem Vorbild zu tun wie ein Elefant mit einer Maus. Es ist kein richtiges Coupè, zu kurze Überhänge, zu kurze Türen, furchtbares Heck, etc., etc.
Das Ding ist ein sportlicher, richtig hässlicher, Golf und nicht mehr.
Und jetzt auch noch der Corrado? Denen ist wohl garnichts heilig.

Was reg´ ich mich auf? Ich fahr mitlerweile Audi.
Kommentar ansehen
13.02.2010 13:49 Uhr von DerAdmiral
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Einheitsbrei: Wenn ich immer und überall diese Hohlbirnen lese, die sich bei VW und Audinews über das Einheitsdesign auslassen ..... wo lebt ihr denn?

Jede bekackte Firma sei es BMW oder Benz oder sonstwas - falls deine Augenlieder intakt sind, müsste dir aufgefallen sein, daß, unabhängig von der grösse des Autos quasi immer ein Markenerkennungsmerkmal vorhanden ist....meine Güte ey....

Wenn euch Audi und VW ned gefällt , ist es ok und eure Meinung die ich respektiere, aber Einheitsdesign kann man allen Marken vorwerfen.....
Kommentar ansehen
13.02.2010 16:56 Uhr von Kurzer`
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
mir: gefällt er irgendwie.
Kommentar ansehen
13.02.2010 17:50 Uhr von niveaupolizei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gut, das es Beweise gibt. Unbewiesen hätte den Reissack eh wieder keiner geglaubt...

EDIT: Wann werden private Hobbyblogs eigentlich als Quellen gesperrt?

[ nachträglich editiert von niveaupolizei ]
Kommentar ansehen
14.02.2010 02:04 Uhr von Mr.Gato
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@eini1: Na toll...

Somit fährst du auch nur einen VW. Vermutlich A3 - also einen Golf.
Kommentar ansehen
14.02.2010 12:10 Uhr von datenfehler
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
noch ne Proletenschleuder in Neuauflage Super. Ne neue, alt Spritschleuder, die absolut sinnfrei war, ist und sein wird. Damit zeigt, wie weit vorne die Audi/VW im Automobilbau mitspielt. Und zwar in der Vergangenheit!
Während Asien technologisch immer weiter vorankommt, hängt man hierzulande sein Autobauknowhow von gestern an die große Glocke und die Leute lieben es. Ja sie werfen mit Freunden ihr Geld zum Fenster raus für diese Dinosaurier...
Kommentar ansehen
14.02.2010 12:52 Uhr von Hady
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch unlogisch Der Corrado war der Nachfolger des Scirocco. Ein Retro-Corrado wäre folglich identisch mit dem Retro-Scirocco, den es ja bereist gibt.
Das wären also zwei Modelle aus dem gleichen Haus, die das gleiche Publikum ansprechen würden.
Aber laut News denken eh nur sogenannte "Insider" darüber nach, nicht VW.
Kommentar ansehen
14.02.2010 13:02 Uhr von meKKes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sieht ein bisschen aus wie der neue seat leon

würd ich trotzdem kaufen...sieht gut aus =)
Kommentar ansehen
15.02.2010 09:44 Uhr von Esidor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@datenfehler: Eventuell habe ich ja etwas verpasst, wo kommt den Asien technologisch immer weiter voran ?
Meinst du diese Pseudo - Hybrid - Möchtegern - Umweltschonend - Dastehen - Vehikel ?
Oder gar diese neuen umweltfreundlichen Gaspedale ?
Ich kann mich sicher im Detail täuschen, aber ich kann mich nicht an irgendeine asiatische Errungenschaft im Automobilbereich der letzten Jahre erinnern, die uns alle weiter gebracht hat.
Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren.
Kommentar ansehen
16.02.2010 08:43 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Esidor: Stimmt, die meisten errungenschaften die die Automobilwelt weitergebracht haben kamen bisher fast alle von Fiat (früher sicherheitstechnisch von Mercedes) :)

Trotzdem hat Toyota mit dem "Toyota-Produktionssystem" schon etwas großes geleistet.

Man sollte sich mal damit beschäftigen :)

Wegen den Gaspedalen:
VW (andere Konzerne auch) ruft auch oft genug zurück nur haben die nicht soviel Absatz wie Toyota das es auffällt :)
Kommentar ansehen
17.02.2010 13:00 Uhr von Esidor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pilzsammler: Ich habe von den letzten Jahren gesprochen. Diese Errungenschaft von Toyota liegt Jahrzehnte zurück.

Natürlich rufen auch andere Marken zurück, habe ich etwas anderes behauptet ?

Es ging mir schlicht darum, dass die Japaner in den letzten Jahren, und da nehme ich mal das letzte Jahrzehnt heraus, nunmal nicht wirklich viel in Richtung Fortschritt erbracht haben, dass ist alles.
Desweiteren ist mittlerweile ja VW der absatzstärkste Konzern der Welt, also so wenige fahren da auch nicht herum. Ok, nun kommt wieder, dass da ja viele "Unter"-Marken vertreten sind :-)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?