12.02.10 22:39 Uhr
 692
 

71-jährige Rentnerin soll auch nach Verurteilung Marihuana in ihrem Garten angebaut haben

Nachdem sie im April vergangen Jahres bereits zu 33 Monaten Zuchthaus verurteilt wurde, weil sie 1.200 Marihuana-Pflanzen anbaute, wurden Ermittler jetzt erneut fündig.

Die Beamten fanden auf dem Grundstück der alten Dame spezielle Lampen zur Aufzucht und Erde mit Resten von Marihuana-Pflanzen.

Die rüstige Gartenbesitzerin streitet alles ab, behauptet sogar, die Fundstücke hätte man ihr untergeschoben. Die Haftstrafe hätte die 71-jährige in wenigen Wochen antreten sollen.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Droge, Haftstrafe, Marihuana, Oma, Plantage
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2010 22:45 Uhr von Noseman
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Manche 68er haben wirklich nix dazugelernt. Erst ne 85 jährige Heroinurgroßoma http://www.shortnews.de/...

und jetzt das.
Kommentar ansehen
12.02.2010 22:54 Uhr von Krebstante
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eigenbedarf? Eigenbedarf konnte sie bei 1200 Pflanzen wohl nicht mehr geltend machen!?! Vielleicht wollte sie aber auch ins Heilgewerbe einsteigen, was ich noch verstehen könnte.
Was mich wundert: wenn sie schon letztes Jahr verurteilt wurde, warum ist sie dann nicht eingefahren? In dem Alter kann man so eine längere Haftstrafe doch nicht ewig aufschieben.
Kommentar ansehen
12.02.2010 23:35 Uhr von allstar05
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Deutschland: Omas kommen in den Knast weil sie bisschen Hanf angebaut hat. Am Alk und Rauchen verdient der Staat voll mit. Sexualstraftäter werden zu früh aus dem Knast entlassen, oder kriegen nur Bewehrung. Ein Schwuler Außenmenister redet nur Müll.

Armes Deutschland!!
Kommentar ansehen
13.02.2010 01:46 Uhr von Gromet
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nun! Die alte Dame,hat nicht´s mehr zu verlieren..
Kommentar ansehen
13.02.2010 02:06 Uhr von azru-ino
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Aha: eine deutsche Oma! Deutschland ist schlecht. Die Demokratie ist schlecht. Sauerkraut ist schlecht. Die EU ist schlecht. Der Vorname Kevin ist schlecht. Mercedes-Benz ist schlecht. Maultaschen sind schlecht. Michael Ballack ist schlecht. Der Karneval ist schlecht. Das Christentum ist schlecht. Goethe ist schlecht. Die deutsche Kultur ist schlecht. Hitler ist jetzt sogar noch schlimmer. Einfach alles, was in einer gewissen Art und Weise mit Deutschland in Verbindung steht ist schlecht.
Kommentar ansehen
13.02.2010 04:14 Uhr von 08_15
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
meine Oma hat auch gekifft: das war damals normal, wie heute Aspirin. Mein Opa hat das auch im 1. und 2. Weltkrieg geraucht. Anders war das wohl auch nicht zu ertragen.

Fragt mal Oma und Opa .... so fremd ist denen das nicht.
Kommentar ansehen
18.02.2010 08:26 Uhr von Gehirnzelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klasse so ne Oma würde ich auch gern haben.Die kann einen viele wichtige Dinge mit auf den Lebensweg geben.
Kommentar ansehen
25.02.2010 20:59 Uhr von Bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zuchthausstrafe: wurde durch das Erste Gesetz zur Reform des Strafrechts vom 25. Juni 1969 in der Bundesrepublik Deutschland abgeschafft. In der Quelle steht deshalb verständlicherweise kein Wort davon.
Heutzutage kommen Straftäter in ein Gefängnis, umgangssprachlich auch "Knast" genannt.
Einem Niederländer kann man dieses Unwissen verzeihen... ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?