12.02.10 14:41 Uhr
 409
 

DSDS: Kandidaten sind Schule, Studium und Berufsausbildung für die Karriere egal

Die Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" träumen von einem Leben im Blitzlichtgewitter und von Millionen Fans.

Für den Traum eines Nummer-Eins-Hits lassen viele Kandidaten sogar die Schule sausen oder brechen ihre Ausbildung ab. Auch Semesterpausen werden für die mögliche Karriere eingelegt.

In dieser Staffel sind es Kim D. (17), Nelson S. (24), Celine D. (17), Ines R. (22) und Marcel P. (19).


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schule, DSDS, Karriere, Kandidat, Beruf, Studium
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2010 14:46 Uhr von Blackybd2
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wahnsinns-News: Ist nix neues, und dass die damit ordentlich auf die Fresse fallen werden, ist auch kein Geheimnis.
Kommentar ansehen
12.02.2010 14:53 Uhr von SystemSlave
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Für ein Jahr ruhm den rest des lebens Scheiße: Wer meint das er das braucht viel spaß, das fördert auch die Hartz4 empfänger. Aber das stört ja den keinen wenn das Fernsehen schuld an der schlechten Bildung ist.
Kommentar ansehen
12.02.2010 15:07 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
´DSDS: Kandidaten sind Schule, Studium und Berufsausbildung für die Karriere egal."

Und wenn RTL die dann genug ausgequetscht hat, ist es umgekehrt genau so. Ein Album, eine DOME oder BRAVO Compilation und der Tritt in den Arsch.......
Kommentar ansehen
12.02.2010 15:15 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Aber,nur einer kann Gewinnen..der Rest geht nach hause..darüber mal nachdenken,bevor man alles wegschmeißt !!!
Kommentar ansehen
15.02.2010 10:36 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das kommt davon, wenn ihnen eine Karriere: im Stil einiger Ausnahmen anderer internationaler Casting-Shows vormacht.Das Problem:Der deutsche Musikmarkt ist viel zu klein,als daß auch für den Ausschuß von DSDS Platz ist. Man kann nicht einfach davon ausgehen,daß Karrieren wie die von Kelly Clarkson, Christina Aguilera oder Destiny´s Child (oder anderen Ex-Teilnehmern solcher Shows) auch in D möglich sind.
Kommentar ansehen
23.11.2010 18:55 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die thesen eines "noch" spd´lers sprechen bände*

sarkasmus pur* nachträglich*

:/

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?