12.02.10 14:32 Uhr
 438
 

"Man in a box": Drastisches Reality-Format in Internet-TV

In Großbritannien geht Montag eine neue Sendung auf dem Lifecasting-Kanal "justin.tv" an den Start. Der 36-jährige Moderator Tim Shaw ist 30 Tage in einer 3,5qm großen Box eingesperrt, nur mit einer Kamera, die sein Dasein live ins Internet überträgt.

Zuschauer können sich in Chats und Foren austauschen, Essensvorschläge machen und Videoclips von Shaws Therapeuten ansehen, in denen es um die Auswirkungen von Isolationshaft geht. Jeden Tag gibt es darüber hinaus einen weiteren Hinweis auf den Standort der Box.

Shaw weiß auch nicht, wo er sich befindet. Nur, dass der Ort einen Bezug zu seiner Person hat. Wer den Ort als erstes bei Google Maps kennzeichnet, gewinnt 30.000 Pfund. Die restlichen Einnahmen werden a Help for Heroes, eine Organisation zur Hilfe von verletzten Soldaten, gespendet.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Kino, Reality, Standort, Format, Isolation
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2010 14:36 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, nachst läuft bestimmt ne aufnahme: und er kann sich den erstmal ausstrecken und Frische luft tanken.
Kommentar ansehen
12.02.2010 14:38 Uhr von woodfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im internet? das kann natürlich sein.
Ich hoffe es fast für den Shaw. Was Leute so alles für ihren Bekanntheitsgrad tun..
Kommentar ansehen
12.02.2010 14:41 Uhr von Marvolo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gibts doch in Deutschland auch: nennt sich Big Brother...
Kommentar ansehen
12.02.2010 14:44 Uhr von woodfox
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
bei: big brother sind die leute aber in einem haus, nicht in einer kleinen box und mit isolationshaft hat das ganze jawohl auch nichts zu tun... Ganz im Gegenteil.

Außerdem gibts Big Brother in fast ganz Europa.

nichts für ungut.....
Kommentar ansehen
13.02.2010 02:15 Uhr von Gepard88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland: Eine Frage der Zei bis es sowas hier auch gibt!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?