12.02.10 14:20 Uhr
 552
 

E-Plus trennt BASE- und E-Plus-Netz nun doch nicht auf

Der Tarif "Mein BASE" war in die Kritik geraten, weil die netzinterne Flatrate sowie Frei-SMS und -Minuten nur zu BASE, nicht aber zu E-Plus und seinen Discount-Anbietern gelten sollten.

Nun hat BASE diese Änderung zurückgenommen. Kunden von BASE und E-Plus sind demnach wieder vereint und können Flatrates und Frei-SMS und -Minuten im gesamten Netz nutzen.

Außerdem gibt es eine Änderung bei der Anschlussgebühr. Während sie bisher spätestens nach 24 Monaten angefallen ist, kann sie nun komplett wegfallen. Voraussetzung ist, dass man die SIM-Karte aktiv nutzt.


WebReporter: handymcde
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netz, Trennung, Minute, E-Plus, Base
Quelle: www.handy-mc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2010 14:35 Uhr von woodfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja nichts neues: konnte man hier schon früher lesen.
http://www.dsltarife.net/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?