12.02.10 13:34 Uhr
 359
 

Enttäuschung für PC-Anhänger: "Alan Wake" erscheint niemals für den Computer

Bis zuletzt war unklar, ob das Horror-Spiel "Alan Wake", das sich bei der Firma Remedy in Entwicklung befindet, jemals für den PC erscheint. Microsoft löste das Rätsel nun.

"Alan Wake" wird exklusiv für die Xbox 360 erscheinen, eine PC-Version sei ausgeschlossen.

Das Erlebnis von "Alan Wake" käme auf der Xbox 360 am besten herüber und sei nicht für den PC geeignet, so die Begründung.


WebReporter: hermann_otto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: PC, Release, Xbox 360, Enttäuschung, Alan Wake
Quelle: www.pcgames.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2010 13:43 Uhr von LenoX.Parker
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nur komisch das es einst PC-Exklusiv war. Naja irgendwann wird MS sowieso auf die Nase fallen bei deren Veröffentlichungspolitik.
Kommentar ansehen
12.02.2010 21:10 Uhr von Cyphox2
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Alles klar Remedy kann mir gestohlen bleiben, meine Max Payne Games werd ich verbrennen....

"Das Erlebnis von "Alan Wake" käme auf der Xbox 360 am besten herüber und sei nicht für den PC geeignet, so die Begründung. "

Was für ein Bullshit, jeder Volidiot weiss, das der PC die Next-Gen Konsolen mittlerweile zum Frühstück verspeist.....
Kommentar ansehen
13.02.2010 15:17 Uhr von Knuffle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Cyphox2: Hoffentlich weißt du, dass das nicht die Entscheidung von Remedy war, die den Titel von Anfang an für den PC ausgelegt haben? Ich hab da noch eine Präsentation auf einer Intel-Veranstaltung im Sinn in der der Projektleiter von Alan Wake erklärte, dass es auf einem Single Core niemals und optimal auf einem Quad Core laufen wird. Das ist alles nur Microsoft um die Xbox mit einem Titel zu pushen, von dem sie wissen, dass alle darauf warten. Traurig aber wahr, du solltest besser alle Microsoft-Produkte verbrennen ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?