12.02.10 12:46 Uhr
 1.513
 

Ursache von schnell wachsenden Tumoren bei Kindern entdeckt

Wissenschaftler haben jetzt entdeckt, dass die Ursache einer besonders aggressiven und schnell wachsenden Tumorkrankheit bei Kindern in den Genen liegt.

Von der Krankheit, die sogenannte Rhabdoid-Tumore ausbildet sind meistens Kinder im Babyalter und Kleinkinder betroffen. Bisher gab es keine Heilungschancen für die Patienten.

Nun hoffen Forscher mit den neuen Erkenntnissen auch gezielte Therapien entwickeln zu können.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kind, Entdeckung, Wachstum, Ursache, Tumor
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2010 19:32 Uhr von Intolerant
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gut: Titel: Zutreffend aber nicht reißerisch
Grammatik: Ui, Nebensätze
Inhalt: Auch vorhanden
Endlich eine News wo ich mal wieder + drücken kann.
Good JOb

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?