12.02.10 09:10 Uhr
 2.307
 

Bankräuber kam mit Taxi zum Geldversteck

Keine 24 Stunden nach einem Banküberfall in Hennigsdorf (Brandenburg) konnte die Polizei den Bankräuber festnehmen und das erbeutete Geld wiederbeschaffen.

Der Bankräuber, ein 34-jähriger Berliner, hatte am Tag zuvor mit einer täuschend echten Faschingsmaske verkleidet eine Bank überfallen und eine hohe Summe Bargeld geraubt.

Die Polizei erwartete den Täter nun an einem alten Fabrikgelände. Genau dorthin ließ sich der Mann mit einem Taxi bringen. Nur wenig später war er verhaftet.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Festnahme, Überfall, Taxi, Bankräuber, Versteck
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2010 09:16 Uhr von Showtime85
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist eine: täuschend echte Faschingsmaske???
Hatte er sein eigenes Gesicht als Maske?
versteh ich nicht---
Kommentar ansehen
12.02.2010 10:14 Uhr von slayniac
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@showtime: Damit meint er eine Maske, die den Eindruck vermittelt, eine echte Faschingmaske zu tragen.
Kommentar ansehen
12.02.2010 10:26 Uhr von golddagobert
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die News ist kacke geschrieben...... sorry Autor nicht böse gemeint :-)
Kommentar ansehen
12.02.2010 10:56 Uhr von Showtime85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@slayniao: "Damit meint er eine Maske, die den Eindruck vermittelt, eine echte Faschingmaske zu tragen. "

Em ja ! und was meisnt du jetzt damit?
Was den nun für ne maske
Kommentar ansehen
12.02.2010 12:19 Uhr von Marvolo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Taxi Also da gibts echt bessere Fluchtmöglichkeiten...

obwohl...

Ein Taxi selbst fällt in einer großen Stadt doch garnicht auf...
Kommentar ansehen
12.02.2010 12:49 Uhr von DJGeorg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Marvolo nur dann würde ich mich nicht direkt zum Versteck bringen lassen, sondern einige hunderte Meter entfernt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?