12.02.10 07:34 Uhr
 4.105
 

Fußball: Vier weitere Referees behaupten, sexuell belästigt worden zu sein

Die Vorwürfe gegen Schiedsrichter-Sprecher Manfred Amarell erhärten sich. Jetzt haben sich vier weitere Schiedsrichter gemeldet, die eine Aussage gegen Amarell machen wollen.

Auch sie behaupten, vom Sprecher der Schiedsrichter sexuell belästigt worden zu sein.

"Ich lese keinen Zeitungen mehr, sehe kein TV mehr und verlasse das Haus nicht mehr. Gesundheitlich geht es mir nicht gut. Ich hätte nie gedacht, dass man jemandem so etwas antun kann", wird Manfred Amarell zitiert.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Missbrauch, Affäre, Schiedsrichter, Manfred Amerell
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2010 09:54 Uhr von One of three
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Name: Der Mann heißt "Amerell", nicht "Amarell" ...

Sogar die Quelle schreibt es richtig ...
Kommentar ansehen
12.02.2010 10:25 Uhr von Marvolo83
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Nun frage ich euch: Was ist nun schlimmer an dieser Geschichte:
a. die sexuelle Belästigung an sich
oder
b. dass man sich im "Männer"sport Fußball endlich mehr mit dem Thema "Homosexualität" und deren Akzeptanz auseinander setzen sollte?
Kommentar ansehen
12.02.2010 10:32 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@nokia: Wieso melden sich Frauen oft erst Jahre später wenn sie vergewaltigt wurden???
Kommentar ansehen
12.02.2010 11:04 Uhr von saber_
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ich frag mich was fuer foegel das waren? wenn mir einer an die waesche gehen wuerde dann haette er keine freude mehr am leben...
Kommentar ansehen
12.02.2010 11:11 Uhr von XGhostDogX
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schwule Belästigungen unter Schiedsrichtern? Sorry, aber irgendwie muss ich lachen.
Kommentar ansehen
12.02.2010 18:25 Uhr von -lord-infamous-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wolfgang Stark ist bestimmt nicht dabei, denn dem würde das gefallen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?