11.02.10 22:30 Uhr
 217
 

Erneuter Wintereinbruch in Hessen lässt Schüler auf Schulfrei hoffen

Starke Schneefälle im Rhein-Main-Gebiet sorgen nicht nur für viele Unfälle und Verspätungen, sondern auch für freie Tage bei den Schülern. In bereits drei Kreisen steht schon jetzt der "freie Freitag" fest.

Die Stadt Kassel klagt über leere Streusalzlager, der Frankfurter Flughafen musste trotz Dauereinsatz der Räumfahrzeuge bis zum Abend 150 Starts und Landungen streichen.

Die Verkehrspolizei rät allen Autofahrern umsichtig zu fahren. Die zahlreichen Unfälle zeigen jedoch, dass langsam manchmal nicht langsam genug ist. Allein auf der A67 sorgte ein LKW-Unfall für 14 km Stau und auch auf der A5 wurde die Fahrbahn in den Süden für eine Bergung gesperrt.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schüler, Schule, Winter, Hessen, Schnee, Wintereinbruch
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 22:40 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Freudig für die Schüler !! In den USA ist sowas Normal !!
Kommentar ansehen
12.02.2010 15:12 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Schüler: Mehr als mal ein schulfreier Tag im Halbjahr ist ziemlich bitter.
Da der zu vermittelnde Stoff ja gleich bleibt, bedeuten mehrere Tage schulfrei lediglich, dass entweder Stoff auf der Strecke bleibt, oder aber schwächere Schüler, wenn der Stoff anschliessend mit höherer Geschwindigkeit durchgepaukt werden muss.
Auf jeden Fall nachteilig.


Ich erinnere mich an etwas ähnliches während meiner eigenen Schulzeit, wo wir geflucht haben, weil die Vorrbereitung auf zwei Klassenarbeiten zu hektisch und sie deshalb verschoben wurden. Dadurch kam der gesamte Rhytmus in dem Halbjahr durcheinander und wir hatten dauernd Streß.
Danach haben wir schulfrei gehasst, wenn es mehr als ein Tag im Halbjahr war.

[ nachträglich editiert von Schwertträger ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?