11.02.10 21:32 Uhr
 96
 

Formel-1-Weltmeister Jenson Button und Ross Brawn für Laureus-Award vorgeschlagen

Formel-1-Weltmeister Jenson Button und der ehemalige Teamchef von Brawn GP, Ross Brawn wurden für den Laureus-Award vorgeschlagen.

Button wurde in der Kategorie "Durchbruch des Jahres" für den Sportoscar nominiert. Ebenfalls in der selben Kategorie nominiert sind der Radrennfahrer Mark Cavendish, Taucher Tom Daley, Tennisspieler Juan Martin del Potro, Golfer Ji Yai Shin und der VFL Wolfsburg.

Der Laureus-Award wird am 10. März im Wüstenemirat Abu Dhabi verliehen.


WebReporter: chriscad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Weltmeister, Award, Jenson Button, Ross Brawn, Laureus-Award
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?