11.02.10 22:10 Uhr
 136
 

Briefe von verstorbenem US-Autor J.D. Salinger veröffentlicht

Elf Briefe des verstorbenen amerikanischen Autors J.D. Salinger, bekannt für seinen Roman "Der Fänger im Roggen" sind jetzt in New York der Öffentlichkeit präsentiert worden.

In ihnen beschreibt Salinger die Zeit, in der er für seinen Roman weltberühmt wurde. Er habe die Zeit sehr genossen. Außerdem heißt es in den Briefen weiter, dass er anfangs gerne in New York zu Besuch war. Aber die Stadt habe sich im Laufe der langen Zeit sehr verändert.

Die Briefe schrieb Salinger an seinen Nachbarn, den er als engen Freund bezeichnete. Die Briefe wurden von einem Amerikaner gekauft, die er später der Morgan-Bibliothek vermachte, welche nun die Briefe erstmals präsentiert.


WebReporter: chriscad
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Brief, Autor, Nachbar, Öffentlichkeit, Salinger, Der Fänger im Roggen
Quelle: www.bielertagblatt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?