11.02.10 19:10 Uhr
 1.065
 

Manchester: Mann hatte Schuhabsatz im Auge

In Manchester wurde ein 28-Jähriger schwer verletzt. Der Mann hatte einen Absatz eines Schuhs in seinem Auge. Der Absatz berührte sogar sein Gehirn.

Zu der Verletzung kam es, nachdem der Mann zusammen mit seiner 33-jährigen Freundin feiern war.

Laut Augenzeugenberichten kam es zu einem Unfall, wobei sich der Absatz in sein Auge bohrte. Die Frau wurde zu Gericht vorgeladen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Unfall, Schuh, Manchester, Feier
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 19:50 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist ziehmlich Hart !! Die beiden müssen ja ganz "schön" rumgetobt sein.".Alter Schwede"..Mir tut´s um den jungen Mann leid,der auf diesem Auge nie wieder wird sehen können !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?