11.02.10 19:04 Uhr
 10.235
 

Selbst gemachter "Herr der Ringe" ein Hit im Internet

Kate Madison drehte mit 400 freiwilligen Helfern und einem Budget von 30.000 Euro einen an "Herr der Ringe" angelehnten Film, der zum Hit im Internet wurde. "Born of Hope" nennt sie ihre Produktion.

Madison schrieb das Drehbuch, übernahm die Regie und spielt eine Rolle in dem Streifen. Das Budget wurde größtenteils aus Spenden gestellt, die sie über einen Aufruf bei YouTube erhielt. Der Film handelt über die Story vor der eigentlichen Ringe-Trilogie.

"Es war ein großer Spaß, und wir haben einen ganzen Film für das Geld gedreht, das Peter Jackson für das Frühstück seiner Crew ausgegeben hat", wird ein Darsteller zitiert. Der Film hat eine Länge von über einer Stunde und wurde bereits mehr als 500.000 auf YouTube angeschaut.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Film, YouTube, Hit, Herr der Ringe, Budget
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 19:11 Uhr von AtzeX
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee ! Wer weiss , vielleicht springt ja noch was für sie dabei raus. Ich hoffe allerdings keine Klagen oder so , im Moment drehen ja alle am Rad.

Statt sich mit dem Ende abzufinden , einfach selbst einen Film dehen :) gut !
Kommentar ansehen
11.02.2010 19:26 Uhr von hans_firlefanz
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
lord of the weed: rult mehr
Kommentar ansehen
11.02.2010 20:02 Uhr von Dracultepes
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Handelt "Der Hobbit" nicht von der Vorgeschichte der Ringe Trilogie?

Naja solange es spannender ist als die Ringe Trilogie warum nicht.

Und Gabber Gandalf ist der beste !
Kommentar ansehen
11.02.2010 20:05 Uhr von RawJah
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wow Man sollte schon großen Respekt davor haben, was dort geleistet wurde. Ich war im Produktionsstatus schonmal auf das Projekt aufmerksam geworden.

Ich finde es sehr beeindruckend! :)

[ nachträglich editiert von RawJah ]
Kommentar ansehen
11.02.2010 20:24 Uhr von Inai-chan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ALSO: gesehen hab ichs noch nciht, aber der verlinkte hat keine 300.000 klicks

es ist auß0erdem seit dezember ´09 online
und wenn ich nur an die Hillywood-parodie von ´new moon´ denke, die innerhalb von 2 wochen über 800.000 klicks hatte... nyoa
dann würde ich sagen, dass die sponsoren einfach geld sehen wollen wieso sollte man sonst über die Bild dafür Werbung machen?
Den ansonsten wäre sowas keine news wert
Kommentar ansehen
11.02.2010 20:41 Uhr von Inai-chan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
fanproduktion: aber dennoch mit 30.000€ von den Filmmachern finanziert.....
Kommentar ansehen
11.02.2010 20:59 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was aber trotzdem nicht viel Geld ist und nur für das Nötigste reicht.

Also ich find´s schon beachtlich.

Das es nicht so viele Klicks einfuhr wie "new moon", liegt wohl auch daran, dass es sich da um einen kurzen Spot handelte und hier um einen ganzen Film. Noch dazu ist "New Moon" gerade DER angesagte Hit, während das Herr-der-Ringe-Thema schon etwas abgenutzt ist udn eh nur einen bestimmtne Zielkreis interessierte, nicht aber so sehr die jetzigen Girlies, die auf bleiche Edelvampire stehen.

Mit Deiner Vermutung bezüglich der Sponsoren liegst Du wahrscheinlich richtig.
Aber das ist ja nur gut, denn so viel Engagement verdient einen höheren Bekanntheitsgrad. Von daher ist es schon eine News wert. :-)





Und schnuckelig ist sie auch noch, die Frau Madison. ;-)
Kommentar ansehen
11.02.2010 22:34 Uhr von Vegetakakarot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schade: das es denn film nicht auf deutsch gibt.
sieht aber echt interessant aus.
Kommentar ansehen
11.02.2010 22:42 Uhr von Cyberfighter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nice: Find den Film spitze. Deutsch wär net schlecht aber geht auch so, Find jetzt eigentlich nicht das er unbedingt billig aussieht. Finds nur toll das sowas gemacht wird. Ist wieder der Beweis wie total überbezahlt die ganzen Stars sind, und wie sinnlos teuer dadurch die ganzen Filme werden, ....
Kommentar ansehen
11.02.2010 23:18 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alte "news", trotzdem toller Film: Fuer so ein kleines Budget schwer beachtlich. Und die Geschichte passt auch voellig. Halt fuer nicht-fans eher schwer zu erschliessen, da der Film Hintergrundwissen zwingend voraussetzt.
Kommentar ansehen
13.02.2010 00:57 Uhr von Clercky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
werd ich mir mal an gucken, und schon ma jetzt sag ich reife leistung

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?