11.02.10 17:59 Uhr
 956
 

Forscher finden Stille-Schalter im Ohr

Forscher haben eine Art neuronalen Stille-Schalter im Ohr gefunden, welcher uns genau erkennen lässt, wann ein Ton aufhört.

Nervenzellen müssen das durch die Stille vermittelte Stoppsignal erkennen. Dadurch ist das Gehirn in der Lage, Laute und Worte voneinander zu trennen, was es uns ermöglicht, uns miteinander zu verständigen.

Dabei gibt es zwei Kanäle. Einer, welcher den Beginn eines Lautes oder eines Wortes erkennt, und ein anderer, welcher das Ende des Geräusches erkennt. Ein ähnliches Phänomen wurde auch schon beim Auge entdeckt.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Ohr, Stille, Schalter
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 21:46 Uhr von zer0six
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"das würde bedeuten, wenn dieser schalter kaputt ist und mein gehirn nicht weiss dass der ton aus ist, würde ich permanent den letzten ton, im schlimmsten fall, von modern talking´s cherry cherry lady hören...womöglich für den rest meines lebens....aaaaaaahhhhhh..."

Nöö... Evtl. Tinnitus?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?