11.02.10 14:55 Uhr
 774
 

Pinkelpause wird LKW-Fahrer zum Verhängnis

Ein 43-jähriger LKW-Fahrer hielt auf dem Seitenstreifen der A9 kurz an, um zu pinkeln. Bei einer Temperatur von minus acht Grad Celsius wurde er von einer Polizeistreife beim Pinkeln in den Straßengraben erwischt.

Die Beamten sind zufällig beim vorbeifahren aufmerksam auf den stehenden LKW mit eingeschalteter Warnblinklichtanlage geworden.

Die Beamten bemerken, dass der LKW-Führer nach Alkohol roch und ließen ihn ins Röhrchen pusten. Der Test ergab einen Promillewert von 2,0.


WebReporter: KoRn17
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, LKW, Pinkelpause
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 15:26 Uhr von Haruhi-Chan
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Pech xD: Tja, hätte er lieber mal bis zur nächsten Raststaätte ausgehalten xD Aber mal ernsthaft, zum Glück hat er nicht ausgehalten und glücklicherweise kam die Polizei vorbei.
Betrunkene Fahrer gehören FÜR IMMER von der Straße!
Kommentar ansehen
16.02.2010 18:12 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie dumm muss man sein.
Kommentar ansehen
17.02.2010 13:22 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"beim Pinkeln in den Straßengraben erwischt.": Wieso erwischt? Es ist ja nicht strafbar, in den Straßengraben zu pinkeln.

Das Abstellen des Lkws während dieser Zeit kann strafbar sein, wenn es nicht ordnungsgemäß geschieht, das ist aber auch alles.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?