11.02.10 13:54 Uhr
 316
 

Google: 500 Dollar Prämie für Fehler im Browser Chrome

Ein gewisser Timothy D. Morgan erhält von Google eine Prämie in Höhe von 500 Dollar für seinen als "Domain confusion populating HTTP authentication" angegebenen Fehler. Damit ist er der erste, der von diesem Bonusprogramm profitiert.

Der Fehler wird als mittleres Risiko eingestuft. Ein Bericht, um was es sich genau bei diesem Fehler handelt, wurde noch nicht veröffentlicht.

Google hat ein Prämienprogramm, das für Sicherheitsfehler im Browser Chrome Prämien vorsieht. Die Prämie beläuft sich auf 500 Dollar pro Fehler und bei kritischen Fehlern soll es sogar 1337 Dollar geben.


WebReporter: KoRn17
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, Google, Fehler, Browser, Prämie, Chrome
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 13:58 Uhr von SerdarY
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
3cht: kr4$$ d4$ 1st 1337 :D
Kommentar ansehen
11.02.2010 14:07 Uhr von DJGeorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch: eine Art, die Benutzer um Mithilfe bei der Fehlersuche zu helfen
Kommentar ansehen
11.02.2010 14:14 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Suche benutzen! Duplikat von http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
11.02.2010 14:22 Uhr von KoRn17
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@slingshot: nein, es ist kein duplikat, in der von dir angegebenen news wird berichtet, dass Google 1337 euro zahlt für kritische bugs. Hier geht es darum, dass Google den ersten User prämiert.
Kommentar ansehen
11.02.2010 15:14 Uhr von Slingshot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nenne so etwas Newsrecycling. 33 % dieser "Neugigkeit" sind trotzdem identisch mit der von mir angegeben News.

Sowas find ich zum Kotzen. =/
Kommentar ansehen
11.02.2010 15:23 Uhr von KoRn17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@slingshot: im dritten abschnitt nenne ich ja auch nur den grund warum dieser user 500 dollar bekommt. vllt hätte ich noch "SN berichtete" anhängen sollen. wenn ich das bonusprogramm nicht erwähnt hätte würden sich die leute beschweren, wieso das nicht erwähnt wurde.
Kommentar ansehen
19.02.2010 10:01 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack und andere: Melden. :)

Das eine macht dich zum Helden. Und du kannst mit so Refererenzen ein fetten Job absahnen. Bei den andern besteht die Chance auf Kostenfreies gemeinschaftliches Wohnen (Knast *fg*).

Und Goggle ist deshalb Millardenschwer, weil sie keine hochbezahlten Tester einsetzen, sondern einfach nur die Leistung bezahlen, nämlich die das ein Fehler gefunden ist.

Und was macht mehr Spass als einen Grossunternehmen nachzuweisen das sie Mist gebaut haben, und das auch noch bezahlt bekommen. :)

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?