11.02.10 12:01 Uhr
 4.829
 

Aufdringliche Freundschaften: Facebook sammelt sogar E-Mails von Nicht-Mitgliedern

Wer sich bei Facebook anmeldet, ist oft erstaunt darüber, wen man alles als möglichen Freund vorgeschlagen bekommt. Unheimlich ist dabei die Treffsicherheit von Facebook. So können einem sogar Nicht-Mitglieder oder Bekannte von früher vorgeschlagen werden, die man längst vergessen hat.

Der Social Media-Dienst sichert sich diese privaten Informationen auf zweierlei Art: Einerseits erlauben Mitglieder Facebook selbst, ihre Email-Kontakte aus anderen Diensten zu speichern. Andererseits können auch alle mobilen Kontakte mit Facebook verbunden werden.

So kann Facebook einen riesigen Datenberg ansammeln und auch Mailadressen von Menschen sammeln, die sich nie bei Facebook angemeldet haben und auch kein Einverständnis zur Speicherung ihrer Mailadresse gaben.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Daten, E-Mail, Mitglied, Datenschutz, Sammeln
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 12:22 Uhr von fiver0904
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Jetzt haben die Medien über Monate kein gutes Haar an Twitter gelassen, als sich die Untergangs-Prophezeihungen dennoch nicht bestätigt haben gerät Facebook ins Visier. Zwei oder drei News noch, dann hat FB bestimmt einen plötzlichen Benutzerschwund und ist so gut wie tot.
Wetten, dann sind MySpace und Co dran?
Kommentar ansehen
11.02.2010 12:29 Uhr von Bluti666
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Ich muss sagen ich finde es zum kotzen! Ich habe mit diesen ganzen SozialNetzwerken nichts am Hut aber ständig kriege ich Emails von Hackfressenbuch, das mich irgendwelche Freunde einladen. Eine Einwilligung an Hackfressenbuch, mich mit irgendwelchen Emails zu bombardieren, habe ich nie gegeben. Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich den Laden in Grund und Boden verklagen.
Kommentar ansehen
11.02.2010 12:47 Uhr von Trisa
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Bluti: was kann denn "Hackfressenbuch" ( Name gefällt mir) dafür,
wenn Deine "Freunde" dort ständig Deine Emailadresse angeben, damit Du Dich da anmeldest?
Es ist ja keine Werbung in dem Sinne.
Kommentar ansehen
11.02.2010 13:00 Uhr von logan7
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@bluti du müsstest in dem fall deine freunde verklagen, weil sie deine daten ohne dein einverständnis weitergeben... :-)
Kommentar ansehen
11.02.2010 14:25 Uhr von LLCoolJay
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Facebook: find ich von daher cool das ich dadurch einige Kontakte wiederbeleben, bzw. erhalten konnte, die ansonsten vermutlich eingeschlafen wären.

Auch mit meinen Schwestern in USA hab ich so noch mehr Kontakt (ausser eh schon per Mail, Telefon, etc.).

Aber die News kann ich so nicht bestätigen. Ich krieg auch öfters mal neue "Freunde" vorgeschlagen. Aber ich kenn die nicht mal. Meist sind es noch nicht mal Freunde von Freunden...
Kommentar ansehen
11.02.2010 15:26 Uhr von Xanoskar
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Is So: Es ist aber leider so das dies bei FB passiert. habe mich letztens angemeldet und etwa 10 *alte* Freunde als vorschlag bekommen. Das find ich krass
Kommentar ansehen
12.02.2010 12:59 Uhr von Rambay
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Seit wann meldet sich denn jemand an bei diesen sozialen Diensten, der vorher ÜBERLEGT (!) hat, was er da tut......? (@mozzer)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?