11.02.10 10:24 Uhr
 406
 

Berlin: Filmklassiker "Metropolis" wird neu aufgeführt

Der Filmklassiker "Metropolis" von Fritz Lang wird im Rahmen der Berlinale neu vorgeführt. Der 1927 produzierte Film soll am Freitag gleichzeitig in Berlin und Frankfurt live vorgeführt werden. Außerdem ist ein Public-Viewing am Brandenburger Tor geplant.

"Metropolis" konnte nun um zwei weitere Szenen erweitert werden, da bereits verschollen-geglaubtes Filmmaterial in Argentinien entdeckt wurde. Der Film war bis dato nur teilweise überliefert. Nun konnte der Film bis auf wenige Minuten des Originals vervollständigt werden.

Die Restauratorin Anke Wilkening behauptet sogar, dass der Film eine ganz neue Rhythmik bekomme. Metropolis gebe dem Zuschauer nun die Möglichkeit, den Film ganz anders zu betrachten.


WebReporter: chriscad
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Szene, Berlinale, Aufführung, Fritz Lang
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?