11.02.10 09:19 Uhr
 2.055
 

Studie: Limonade kann Krebs erzeugen (Update)

Eine Studie an 60.000 Menschen in Singapur belegt, dass das Krebsrisiko durch den regelmäßigen Konsum von Softdrinks steigen kann.

Als Grund für ein mögliches Krebsrisiko wird der Zucker in den Getränken genannt. Der Zucker erhöhe den Insulinspiegel, der dann wiederum das Wachstum von Bauchspeicheldrüsenkrebszellen anrege, so Mark Pereira, Professor an der University of Minnesota.

Die Testpersonen wurden 14 Jahre nach ihren Lebensgewohnheiten befragt und untersucht. 140 Softdrink-Konsumenten erkrankten an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die Studie wird aber nicht von allen Forschern anerkannt, da Störfaktoren, wie der Genuss von Nikotin, nicht berücksichtigt wurden.


WebReporter: chriscad
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Krebs, Limonade, Bauchspeicheldrüse
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 09:39 Uhr von Mistbratze
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Deswegen: trinke ich nur Bier.
Kommentar ansehen
11.02.2010 09:40 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry ! 8.2.2010, 17.48h...SN

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
11.02.2010 09:45 Uhr von desinalco
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
und wie: die wissenschaft jetzt auch festgestellt hat kann man sterben wenn man lebt, ich empfehle daher jeden dem vorzubeugen und nicht zu leben...weil man ja sonst stirbt
Kommentar ansehen
11.02.2010 09:47 Uhr von Schaumschlaeger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
komisch: Bei allem was Krebs erzeugt oder erzeugen kann und was ich täglich mehr oder weniger freiwillig einatme/esse/trinke/berühre lebe ich noch und hatte noch keinen Krebs? o.O
Kommentar ansehen
11.02.2010 10:08 Uhr von sno0z
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ja ja ... So gut wie jedes 2 Produkt bringt uns den Tod. Am besten wir süffeln nur noch Wasser und fressen Baumrinde.
Kommentar ansehen
11.02.2010 10:25 Uhr von desinalco
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ sno0z: ja und dann? willste gesund sterben?
Kommentar ansehen
11.02.2010 10:30 Uhr von applebenny
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lol: alles kann krebs erzeugen, alles ist giftig, wieso erschießen wir uns nicht gleich dann ham wir es hinter uns! ein blödsinn ey..

[ nachträglich editiert von applebenny ]
Kommentar ansehen
11.02.2010 10:45 Uhr von Pika7
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Krebs: Es ist zu beobachten, dass ständig neue Meldungen darüber kommen, was alles Krebs verursacht. So langsam scheint ja jeder, egal wie er lebt, massiv gefährdet zu sein. Auch die permanente Krebsangst verursacht Krebs! Ich glaube, die basteln schon an einem universellen Krebsimpfstoff. "I am Legend" lässt grüßen.

[ nachträglich editiert von Pika7 ]
Kommentar ansehen
11.02.2010 11:48 Uhr von sno0z
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@desinalco: Mein Beitrag war so voller Ironie und Sarkasmus, dass einem schon fast schlecht werden könnte. Für dich werd ich es das nächste Mal extra kennzeichnen :P

[ nachträglich editiert von sno0z ]
Kommentar ansehen
11.02.2010 12:24 Uhr von desinalco
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ sno0z: dann solltest gerade du in der lage sein diesen und jenen in meinem beitrag zu erkennen ...so long
Kommentar ansehen
23.02.2010 14:25 Uhr von Scopion-c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja schon einen Momment her: aber Plazeboalarm hat sich die Grundwerte besorgt und siehe da alles nur Prozente.

rund 46000 Personen haben keine Softdrinks getrunken und davon hatten 110 Leute Bauchspeicheldrüsenkrebs.
Die Gruppe der Softdrink Trinker wurde aufgeteilt in weniger als 2 pro Woche und mehr als 2 Pro Woche. Insgesamt gab es bei der Gruppe (rund 14000 Personen) 30 Fälle von Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die länge der Studie wahr 14 Jahre. Also ein Recht großer Zeitrum und dann nur 140 Fälle bei 60000 Personen?

Mal abgesehen davon ist es nicht die Aufgabe der Bauchspeicheldrüse das sie Insulin aussondert um den Zucker zu zersetzen?

Quelle:
http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
23.02.2010 14:30 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: mal wieder ne gesponsorte Studie von einem Unternehmen was Krebsrisko-reduzierende Produkte verkauft.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?