11.02.10 08:48 Uhr
 171
 

Rekordeinschaltquote: 106 Millionen Amerikaner verfolgten den Super Bowl

Der diesjährige Super Bowl hat einen neuen Rekord aufgestellt. 106,5 Millionen Amerikaner sahen sich das Finale der American-Football-Liga an.

Der Super Bowl ist üblicherweise die TV-Sendung mit der höchsten Einschaltquote des Jahres. Im letzten Jahr waren es lediglich 98 Millionen Zuschauer. Da mit dem Gewinner New Orleans Saints ein Außenseiter um den Sieg kämpfte, wurde eine niedrigere Einschaltquote erwartet.

Von der hohen Einschaltquote konnte auch die nachfolgende Sendung profitieren. Die Realityshow "Undercover Boss" kam ebenfalls auf einen neuen Höchstwert. Rund 38 Millionen Zuschauer blieben nach dem Football-Finale vor dem Fernseher.


WebReporter: chriscad
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rekord, Amerika, Einschaltquote, Super Bowl
Quelle: www.digitalfernsehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese Kinotrailer erwarten uns beim Super Bowl 2018
2017 Super Bowl in VR und UHD
Super Bowl: Bei Lady Gagas Show kamen 300 Drohnen zum Einsatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 10:20 Uhr von Showtime85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Undercover Boss: die bleiebn nicht vor dem fernseher die sind eingeschlafen^^

jaja Zeitzone und so...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese Kinotrailer erwarten uns beim Super Bowl 2018
2017 Super Bowl in VR und UHD
Super Bowl: Bei Lady Gagas Show kamen 300 Drohnen zum Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?