11.02.10 07:06 Uhr
 4.869
 

Nach Eklat bei "Big Brother" - Fans wütend auf Carlos

Am Dienstagabend hatte der Psychologe zwar eine Versöhnung von Carlos und Iris bei "Big Brother" erwirkt, doch sieht sich Carlos nun nach seinem Ausraster bei den Fans im Hintertreffen.

Ein Fan schreibt, dass sie vor Wut schäumt, weil "dieser erbärmliche Mensch auch noch tröstende Worte von seinen Mitbewohnern erhält". Ein anderer Fan bedauert, "dass dieses eigentlich sehr unterhaltsame Format unmöglich gemacht wird."

Wie SN bereits berichtet, muss Carlos für seinen Ausraster nicht ausziehen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Big Brother, Eklat, Ausraster
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2010 07:35 Uhr von littlemouse
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
genau: ich versteh auch nciht warum die anderne Bewohner dem noch in den Ar*piep* kriechen. Merken die nix mehr ? Seine verbalen Ausraster gehören mit Rauswurf gestraft.
Kommentar ansehen
11.02.2010 08:15 Uhr von enidan77
 
+19 | -11
 
ANZEIGEN
Was ich nicht verstehe ist, dass es immer noch genug Dumme gibt, die so nen Käse überhaupt gucken! Deutschland verblödet echt immer mehr :-(
Kommentar ansehen
11.02.2010 08:15 Uhr von mr_shneeply
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
eigene Regeln gebrochen.. BB wertlos Mit dieser Aktion hat RTL2 sein eigenes Format entwertet.
Momentan geht das Format den Bach runter. Zunächst werden die Zuschauer solange mit derartigen Aktionen nach und nach vergrault (sofern sie nicht ohnehin an Langeweile sterben), geht die Quote unter die kritische Marke werden dann massenhaft ehemalige Bewohner und Z-promis ins Haus geschickt.

Das Motto dieser Staffel ist: Keine Regeln, keine Action. Sitz auf der Couch und rauche um die Wette.

Vermutlich werden die 250000 Euro Gewinngeld von der Zigarettenindustrie gezahlt.

Die Werbung für Big Brother hat Recht, es ist die bisher härteste Staffel, allerdings für den Zuschauer.
Kommentar ansehen
11.02.2010 08:33 Uhr von mp3warrior
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Fehler in der Überschrift Da steht "Fans". Das ist ganz offenkundig falsch. Man möge mir das Gegenteil beweisen. Mal ehrlich: Davon kann es doch keine Fans geben!?
Mal hin & wieder schauen liegt mir schon nicht, aber gut, wem´s gefällt. Aber so richtige "Fans"? Das will ich einfach nicht glauben ;o)

Cora vor :D:D:D hahaha
Kommentar ansehen
11.02.2010 09:58 Uhr von bigpapa
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
;) alles logisch: RTL strahl NIE live aus. Das risikieren die aus diversen Gründen (z.b. Jungenschutz) nicht. Da ist IMMER eine zeitverzögerung (5 - 10 min denk i) drin. Das mal grundsätzlich.

Das Problem ist das BB sich langsam entwickelt wie die Werbung. Mann guggt sie vielleicht aber sie intressiert einen nicht.

Und wie auch bei vielen Promis gibt deshalb auch hier. "Egal was die Leute über ein reden, hauptsache sie reden überhaupt über einen". Und da die Menschheit alles kleine Spanner sind die mitreden wollen, wird es da unter den Strich eher eine Zuwanderung geben.

Immerhin BIG-BROTHER ist PAY-TV !!!!. Die Std. im free-TV ist nur ne Zusammenfassung.

Ich will jetzt nicht an eine Verschwörung denken, aber die Kandidaten werden von Pychologen überprüft und da soll es echt welche geben die eine mögliche Konfliktsituation vorrausberechnen zu können.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
11.02.2010 10:02 Uhr von Kurzer`
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Big Brother hat Fan`s???
Kommentar ansehen
11.02.2010 10:05 Uhr von mr_shneeply
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was nützen die Konflikte wenn ihnen die Payer für das PayTV abspringen.
Das Format finanziert sich nicht nur durch Werbung sondern auch durch die Anrufe und das PayTV.
Wenn die sich diese zahlenden Kunden vergraulen wird es diese Sendung nicht mehr lange geben.
Die Resonanz auf die "ruft jetzt an" Aufforderungen ist ohnehin stark zurück gegangen.

Das ist nur eine Frage der Zeit.
Kommentar ansehen
11.02.2010 14:39 Uhr von DJGeorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kurzer: Fans hatte BB eigentlich schon.
ich schaue mir BB nicht mehr an, da ich keine Lust habe mich über solche Blödmänner mich aufzuregen.


[ nachträglich editiert von DJGeorg ]
Kommentar ansehen
11.02.2010 14:52 Uhr von xenonatal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir konnte bis jetzt noch keiner beantworten: warum Big Brother etwas für dumme Menschen ist !
UND hier Kommentare dazu gegen die Sendung und ihre Zuschauer zu schreiben nicht !?

Jeder der das Format dumm findet kann überhaupt nicht beurteilen, da er es ja nicht anschaut.
Mal mittendrin eine Folge reinzappen ist genauso als lese ich in einem Buch nur eine Seite in der Mitte.
Die Sendung hat (auch wenn es die wenigsten Basher hier glauben werden) verschiedene interessante (für den einen mehr oder weniger) Handlungsstränge, die sich quasi live weiterentwickeln. Der Rahmen, den die Macher der Sendung vorgeben, ist recht grob und weit gesteckt.
Im Falle von Carlos für meinen Geschmack zu weit!
Natürlich werden gegensätzliche Pole ausgesucht um Spannungen in die Gruppe zu bekommen. Das erwarte ich ja auch. Sonst wäre es ja auch wirklich wenig interessant.
Kommentar ansehen
11.02.2010 16:08 Uhr von schiller2de
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Carlos raus: Eigentlich müsste Carlos raus wegen diesem Ausraster, aber RTL 2 kann dies wahrscheinlich nicht weil man eine Kampagne gestarten hat für mehr Tolleranz mit HIV-infizierten-Paar.
Kommentar ansehen
11.02.2010 16:14 Uhr von mr_shneeply
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und die Toleranz gegenüber Behinderten? Vor der Entscheidungsshow am Montag kommt immer eine Sendung über Behinderte Menschen.

Nimmt man Carlos nicht aus dem Haus, so ist es als würde man eben diese Behinderten Menschen verhöhnen.

Da hat er ja noch Glück gehabt daß er nicht "Sieg Hurz" gesagt hat. Das wäre viel Schlimmer gewesen und hätte den sofortigen Auszug zur Folge gehabt. Damit hätte er eine ganze Nation verägert.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?