10.02.10 23:11 Uhr
 103
 

Fußball: Florenz im Champions League Achtelfinale ohne Mutu

Der AC Florenz wird in der Champions League das nächste Match bei den Bayern ohne Starstürmer Mutu bestreiten müssen.

Nach dem erneuten Dopingvergehen des Rumänen, man hatte bei ihm das illegale Mittel Sibutramin festgestellt, sperrte ihn die UEFA.

Mutu ist schon vorbelastet. Als er noch bei Chelsea London spielte, wurde ihm Kokainmissbrauch nachgewiesen. Damals musste er 17 Millionen Euro Geldstrafe bezahlen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Doping, Sperre, Achtelfinale
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?