10.02.10 17:48 Uhr
 216
 

Neue Produkte, neue Strukturen - Asus arbeitet an Image-Upgrade

Jonney Shih von Asus hat für den Juni diesen Jahres ein neues "Killer-Produkt" angekündigt. Worum es sich dabei handeln wird, ist nicht gesagt worden, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass es sich um das Eee Pad handelt.

Dieser Tablet wurde bereits bei der CES in Las Vegas im Januar gesichtet und der Zeitpunkt scheint auch geeignet, da vom 1. bis zum 5. Juni die Computex-Messe in Taipeh statt findet.

Vorbild ist hier nach Angaben von Jonney Shih das US-Unternehmen Apple, obwohl man sich weiterhin auf Open-Source-Software konzentrieren wolle.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Produkt, Image, Upgrade, Asus, Struktur
Quelle: www.mobicroco.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 21:11 Uhr von borgdrone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer alte brötchen aufbacken: is aber nun schon nix mehr neues

http://www.mobicroco.de/...

http://news.cnet.com/...
Kommentar ansehen
11.02.2010 09:44 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift hat ja fast nichts mit dem Inhalt der News zu tun. Da geht´s mehr um das bescheuerte Pad.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?