10.02.10 17:40 Uhr
 11.449
 

Beleidigung bei RTL-Sendung "Das Supertalent" - Dieter Bohlen wurde verklagt

Beim Amtsgericht Duisburg hat der 44-jährige Ingo J. Klage gegen Dieter Bohlen eingereicht, wodurch er ein Schmerzensgeld von 4.500 Euro erstreiten möchte.

Auslöser der Klage ist der Spruch "Als der liebe Gott das Gehirn verteilt hat, hast du gerade Sit-Ups gemacht!", den Bohlen zu dem Kandidaten sagte, nachdem er seine Show beim "Supertalent" vorstellte.

Nun habe J. psychische Probleme. Außerdem werde er auf der Straße beleidigt, so sein Anwalt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, RTL, Dieter Bohlen, Sendung, Beleidigung, Das Supertalent
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 17:48 Uhr von Klassenfeind
 
+16 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2010 17:56 Uhr von supermeier
 
+69 | -4
 
ANZEIGEN
Eigenverschulden: Bei einem solchen Blödsinn mitzumachen ist wie im Winter trotz Verbotsschilder aufs Eis zu gehen und anschließend die Enten verklagen zu wollen wenn man selbst einbricht, sie aber nicht.
Kommentar ansehen
10.02.2010 17:57 Uhr von fallobst
 
+56 | -3
 
ANZEIGEN
@ klassenfeind: angemessen? hast du dein gehirn nicht angeschnallt als du gegen den baum gebrettert bist? nimms nicht persönlich, aber für solch dummen sprüche willst du 2 millionen? da kommt so ein dödel in eine dödel-show, benimmt sich wie ein dödel und wird wie ein dödel abserviert...
ehre dem, dem ehre gebührt.
wo ist das problem?
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:05 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:21 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn alle abservierten dies so machen würden, dürfte da statt 4.500 wohl schnell mal 450.000 oder mehr zusammenkommen...
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:21 Uhr von azru-ino
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
da kommt so ein dödel in eine dödel-show, benimmt sich wie ein dödel und wird wie ein dödel abserviert...

schön gesagt^^
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:47 Uhr von Krebstante
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Richtig: Wenn der Bohlen zu den Leuten sagt, sie machen eine Scheiß-Show oder ihr Gesang ist Scheiße oder sie sehen Scheiße aus (wenns denn stimmt), mag das ja noch angehen. Aber was nimmt der Typ sich raus, über die Intelligenz oder die Hirnmassenverteilung der Kandidaten zu urteilen. Hirnsubstanz ist NICHT Gegenstand dieser komischen Supertalent-Geschichte. Ich finde, dass der junge Mann zu Recht klagt.
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:56 Uhr von Gromet
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Dödelshow ! Mag ja sein,das Bohlen für seine Beleidigung so "billig" davon kommt,kontakariert meinen Verstand. Damit die mal lernen,auf ihre Sprache zu achten,müssen solche Leute "bluten"...die einzigste Sprache,die sie verstehen!
Kommentar ansehen
10.02.2010 20:13 Uhr von ITler84
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso: Wieso nimmt der dann an DSDS teil wenn er so schlau ist?
Kommentar ansehen
10.02.2010 20:25 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch eh: alles nur Masche wenn man mich fragt. Es würden doch so wenige sehen, wenn da nicht ab und zu mal ein derber Spruch bei rum kommt. Natürlich muss sich niemand beleidigen lassen. Mal Hand aufs Herz nach der 100 Staffel von dieser Art kennt doch jeder die Masche der Sendung. Wäre undgefähr genauso wie wenn jemand zu Big Brother zieht und die dann wegen Freiheitsberaubung anklagt (ok man kann jederzeit gehen aber ihr wisst was ich damit sagen möchte)
Kommentar ansehen
10.02.2010 20:35 Uhr von Shiftleader
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann ich nur sagen: Dumm geboren, bei Bohlen unsinnigerweise sich vorführen lassen und nicht dazu gelernt.

Es gibt immer genug Deppen im Land. Er hat die Lacher auf seiner Seite.

[ nachträglich editiert von Shiftleader ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 21:26 Uhr von Hanno63
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
es ist erstaunlich wie wenig Ahnung hier "Einige" haben...!!
Das Musik-Geschäft ist eines der "härtesten" und "menschenfressendsten" überhaupt, schon allein weil da Millionen und Milliarden hin und her wandern zwischen den "Geschäftspartnern", bei äusserster Sensibilität der Zuschauer (Hörer).
Es muss sich ja immer auch "Etwas" verkaufen lassen.

Der Musiker ist "nur" Mittel zum Zweck.
Wenn D. Bohlen (der kennt den Laden) seine "direkten" Volltreffer landet, anstatt solche Idioten zu belügen, dann finde ich das in Ordnung.
Wobei die Treffer-Quote an Genauigkeit kaum zu überbieten ist, da er, "einfach und direkt" , dabei aber äusserst verständlich , viele der "überheblich"und dämlichen "Nixkönner" sauber abfertigt,... anstatt stundenlange Diskussionszeiten mit "unnützem Feingefühl" für die unfähigen "Ars..-Löcher" zu opfern.
Es ist erstaunlich was da manche "Interpreten" glauben an "Musik" und Showeffekt anzubieten, ohne einen Schimmer von Musik , Stimme und Karrieren-Weg zu haben.
Oft genug eine glatte Beleidigung für gesunde Ohren.

Daher : genauso weiter machen und wer da denkt "beleidigte Leberwurst" zu spielen , .."So-Einen".muss man einfach "sauber" reinrennen lassen , die mit dem Brett vorm Kopf , ...in ihr Ego-Illusions-Gehabe und deren Folgen, denn Gericht kostet immer und "manchmal" kriegt der "Gute", der mit "seiner persönlichen Meinung" , Recht und der andere eine Gegenklage von "gerichtswegen".
Denn : meine Meinung darf ich und jeder Andere , auch öffentlich, kund tun und wenn ich nicht lügen soll, muss ich doch oft auch härtere aber treffende Bezeichnungen finden .


[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 21:33 Uhr von Plata
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
komisch ich dachte die gehen alle extra hin damit sie beleidigt werden ? ^^
Kommentar ansehen
10.02.2010 21:42 Uhr von baby53
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm wie Brot: Ich schau mir die Sendungen hin und wieder an, was der Typ damals auf der Bühne darstellte, war wirklich so ein totaler Schwachsinn, ich kann Bohlen vollkommen verstehen, und wenn der Typ auf der Straße angesprochen wird, sicherlich nicht wegen Bohlen, sondern weil das ja "im Fernsehen kam", lol, ob der Typ das weiß, grins, der braucht wahrscheinlich nur Geld und psychisch krank war der sicherlich schon vor der Sendung, jeder blamiert sich so gut er kann
Kommentar ansehen
10.02.2010 21:49 Uhr von mustermann07
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Skandaaaal: schaltet sofort Dsds ein, dann könnt ihre solche SKANDAAAAALEEE live miterleben....
Kommentar ansehen
10.02.2010 21:55 Uhr von Dutz49
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OH JE: Warum geht der dann da hin die Leute lernen es nie
Kommentar ansehen
10.02.2010 23:31 Uhr von Enny
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Na endlich: Da kann man nur sagen ´Na endlich´ ist sowas mal passiert und man kann nur hoffen das das Schule macht.
Kommentar ansehen
10.02.2010 23:31 Uhr von Totoline
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der hatte eindeutig schon zuvor Probleme, sonst hätte er die scheiße doch nicht mit gemacht!!
Kommentar ansehen
11.02.2010 00:32 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@baby: "Ich schau mir die Sendungen hin und wieder an..."

---

Und schon hast du verloren...
Kommentar ansehen
11.02.2010 01:44 Uhr von TMS3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ogino: Das war aber jetzt nicht nett von dir. Eine Kultshow wie die Muppets, mit solch einen Mumpitz zu vergleichen.
Zum Thema selber; Da ist er doch selber schuld, wenn er da hin geht. Ich glaube jeder Kandidat , unterschreibt einen Ablaß.
So wird er dann "Vogelfrei" Er hatte seine 5 Minuten Ruhm. Ihn hat ja niemand dazu gezwungen. Danach sollte er aber dann auch nicht rumheulen und versuchen Kohle abzugreifen.
Kommentar ansehen
11.02.2010 07:43 Uhr von Flutlicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hanno: Erstaunlich, dass dir entgangen ist, dass "Das Supertalent" kein reines Musikformat ist. Deine Wall-of-text war also ziemlich an der Thematik vorbei... erstaunlich.
Kommentar ansehen
11.02.2010 11:03 Uhr von Blackhart12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohhhhhh: eine Runde Mitleid! Neee nicht wirklich. Jeder weiss das wenn er dort hingeht solche Sprüche hören kann. Wer trotzdem hingeht und sich dann beleidigt fühlt ist selbst Schuld
Kommentar ansehen
11.02.2010 12:09 Uhr von Werichen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Alles nur Quotenfüller, sonst nichts. Hauptsache die PR stimmt, wenn auch einige auf der Strecke bleiben, ist halt deren Risiko.
Gruß
Kommentar ansehen
11.02.2010 16:49 Uhr von Jummi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer: in Bohlens Unterschichtenshow kommt sollte eben mit sowas rechnen, andererseits würde mehr Niveau dem deutschen TV auch nicht schaden.
Na gut, jedes Volk hat die Kultur, die es verdient, die Deutschen haben Hartz-IV und Bohlen....also Brot und Spiele :-)
Kommentar ansehen
11.02.2010 17:07 Uhr von Maglion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mein Gott, hier sind wieder die Helden vesammelt ! Zu dumm zum lesen, aber mitreden wollen !

- Es geht hier nicht um DSDS, sondern um "Das Supertalent"
- Nein, Bohlen muss keine 4.500 € zahlen, sondern der Kläger will das haben - meiner Meinung nach ein bedeutender Unterschied.
- Bohlen wurde schon öfters wegen seiner Sprüche verklagt, musste aber nie zahlen.
- Ein Gericht hat Bohlen Sprüche sogar zu Kunst erklärt. Das ist nichts anderes, als wenn Ingo Appelt derb über irgendwelche Promis her zieht.
- Jeder der an der Show teil nimmt, unterschreibt einen Wisch in dem nahezu alles abgedeckt wird.

Meine Meinung:
Jeder der zu einer Bohlen-Castingshow geht, weiß was ihn erwartet. Und wer zu doof ist zu erkennen, dass er nichts kann und sich im TV zur Lachnummer macht, muss sich nicht wundern, wenn er von Bohlen und dem Publikum Hohn und Spott erntet. Die wenigsten haben danach wegen Bohlen beleidigungen/Sprüche Probleme mit ihre Umwelt, sondern wegen ihrer peinlichen Darbietung. Die meisten Zuschauer erinnern sich doch gar nicht mehr an Bohlen Beleidigung, erst Recht nicht, wenn sie so einfallslos und banal sind, wie in diesem Fall. Diemeisten erinnern sich aber an die Darbietungen und wie sie sich fremdgeschämt haben. je peinlicher eine Darbietung, um so mehr bleibt die Person in Erinnerung und bekommt dann auch den Spott der Mitmenschen zu spüren.

Ich frage mich immer, ob so Leute zu doof sind, um die eigene Stimmer oder die eigene Darbeitung aufzunehmen, um sie dann selbt an zu schauen?! Spätestens da müsste doch fast jeder erkennen, dass er im Vergleich zu echten Künstlern nichts kann, peinlich ist und er nichts bei einem Casting verloren hat.
Und wer Freunde hat, sollte es erst mal denen vorführen und fragen, ob die es super finden und dafür Geld ausgeben würden. Wenn die Freunde und Verwandten von diesem Typen, um den es geht, ihn noch bestärkt haben zum Casting zu gehen, sollte er liebe die verklagen. :-)

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?