10.02.10 17:38 Uhr
 21.868
 

11. September - Neue Bilder aus einer bislang ungesehenen Perspektive

Jahre nach dem 11. September 2001, bei dem 2.752 Menschen in den Trümmern des World Trade Centers starben, wurden neue Bilder veröffentlicht.

ABC News hatte eine Anfrage gestellt, wodurch die Bilder an die Öffentlichkeit gelangten.

Polizei-Fotografen der "NYC Police Aviation Unit" hatten Bilder von der Katastrophe geschossen. Die Bilder zeigen den Blick auf die Katastrophe aus einem Hubschrauber.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Polizei, Terror, Anschlag, Hubschrauber, Terrorismus, 9/11, 11. September, World Trade Center, Perspektive
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tödlicher Unfall im World Trade Center Oculus
USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

51 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 17:59 Uhr von dynAdZ
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Mit neuer Perspektive wirds auch nicht besser. Trotzdem "beeindruckend".
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:01 Uhr von Sev
 
+33 | -27
 
ANZEIGEN
Jaaaaa: BILD... man muss den Leuten ja unbedingt wieder ins Gedächtnis rufen, was für ´ne Scheiß Angst sie damals und auch heute noch gefälligst zu haben hatten. Kaum ist diese Wunde ein bisschen abgeheilt, kommt BILD wieder mit der Kettensäge an.
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:12 Uhr von Fbnt
 
+33 | -33
 
ANZEIGEN
Bush: Bush ist schuld am 11.9

ach ja... BILD sollte sich mal BILDen -.-
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:12 Uhr von anderschd
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
Mal sehen, was wir daraus stricken können!
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:15 Uhr von tutnix
 
+7 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:33 Uhr von War_mal_Rocker
 
+17 | -11
 
ANZEIGEN
man müsste sich mal vorstellen: ein angehöriger ist dabei gestorben..man hat es langsam "bisschen verdaut" und immer wieder wird alles aufgewirbelt. Bild Zeitung ist nur scheisse.
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:47 Uhr von mvb
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:49 Uhr von NGen
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2010 18:55 Uhr von Falap6
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@sev: Zeitungen liefern das, was leute sehen wollen. Hast du gedacht, dass solche Bilder irgendwo rauskommen und nicht abgedruckt werden???
Wieso musst du da wieder eine Verschwörung hinter sehen?
Kommentar ansehen
10.02.2010 19:11 Uhr von snfreund
 
+17 | -24
 
ANZEIGEN
alle: haben die einschläge,,live,, gesehen verschwörung von seiten der usa ist absoluter schwachsinn...tztzz
Kommentar ansehen
10.02.2010 19:21 Uhr von War_mal_Rocker
 
+17 | -20
 
ANZEIGEN
wenn du meinst: zieh dir mal die Doku rein:"Unter falscher Flagge"
http://video.google.com/...
Kommentar ansehen
10.02.2010 19:23 Uhr von hans_firlefanz
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
vielleicht: waren es ja die krebsmenschen xD
Kommentar ansehen
10.02.2010 19:35 Uhr von anderschd
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Na also, Drei haben wir schon. Und alle anderen sind schon wieder dumm. Weiter so.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 19:39 Uhr von Schwertträger
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@Falap6: Sev war nciht derjenige mit der Ver- schwörung.
Er hat lediglich - zu Recht - darauf hingewiesen, dass diese Dinge immer schön im Gedächtnis gehalten werden.
Warum auch immer. In erster Linie, um Geld damit zu verdienen. Und das klappt auch noch gut, weil ja immer noch viele gerne schauen und meinen, man müsste sich daran erinnern.
Kommentar ansehen
10.02.2010 19:39 Uhr von LoneZealot
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
@ War_mal_Rocker: Das ist keine Doku, das ist ein sog. Kolportagefilm. Solche Filme sollen den Anschein einer Dokumentation erwecken, sind es aber nicht.
Mit solchen Filmen haben die Nazis die Leute "bei Laune" gehalten.
Kommentar ansehen
10.02.2010 19:41 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@anderschd: Was und wer auch immer das Ganze veranstaltet hat, es hilft NICHT im Kampf gegen irgendeinen Terrorismus, den Kram immer und immer wieder hochzukochen.
Kommentar ansehen
10.02.2010 19:44 Uhr von anderschd
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Da geb ich dir: ausnahmsweise mal recht. Wenn auch aus einem anderen Standpunkt herraus?!
Kommentar ansehen
10.02.2010 19:55 Uhr von BananenMilchshake
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Bild, alles Bild schuld! Ja, die Bildzeitung sollte eher ´Blödzeitung´ heißen!
Aber alle die jetzt schreiben von wegen "Warum muss Bild das jetzt veröffentlichen?!" sollten sich im Klaren sein, dass nicht nur Bild die Bilder veröffentlicht hat und die NY Polizei die Bilder auch erst jetzt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden.

Beispielsweise auf der Seite der Sueddeutschen kann man die Bilder auch sehen...

So, wahrscheinlich versuchen jetzt irgendwelche Verschwörungstheoretiker ´Beweise´ zu suchen, damit sie n Grund für ihre Kindergeschichten von wegen ´Bush war das!´ und blaa... weiter erfinden können.

Wie mich das ankotzt.

Ich glaube, wenn die Anschläge unter Bill Clinton geschehen wären, gäbs heute nicht so viele Verschwörungsphantasten, weil Bush viel mieser ... joa, und damit verhasster ist/war als Clinton.

Verschwörungstheorien lassen sich rein psychologisch erklären. ;-)

WTC wurde nicht gesprengt, sie stürzten wegen den Fluzgzeugeinschlägen und dem Kerosin ein.
In das Pentagon flog keine Rakete, sondern ein Flugzeug.

Man muss sich auch mal mit den Fakten abfinden, auch dass 19 Flugzeugentführer eine Nation traumatisieren können.

[ nachträglich editiert von BananenMilchshake ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 20:05 Uhr von AT-AT-Driver
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Tjaa BILD dir ´deine´ Meinung ^^
Kommentar ansehen
10.02.2010 20:12 Uhr von LiquidSunshine
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
interessanter Focus Bericht:Wir glauben euch nicht: http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
10.02.2010 20:21 Uhr von halloechen
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Das: war ein Angriff auf Zion! Direkt aus der Matrix heraus!
Wer Zynismus findet darf es behalten :-)
Kommentar ansehen
10.02.2010 21:05 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@anderschD: Wieso? >....Wenn auch aus einem anderen Standpunkt herraus?!<

Wieso?
Aus welchem denn?
Kommentar ansehen
10.02.2010 21:07 Uhr von borgdrone
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
alzo: kommt der nach 9 Jahren mit solchen Bildern.

klingt nach Kohlemacherei aber nicht nach entsetzen.
Kommentar ansehen
10.02.2010 21:19 Uhr von anderschd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Schwertträger: Na ich weis ja nicht, auf welcher Welle du schwimmst. Die SuR Welle oder eine Andere.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 22:05 Uhr von snfreund
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
dieses verbrechen mit tausenden opfern sollte jedes jahr erinnert werden .....auch mit neuen bildern, so apokalyptisch sie auch sind,

Refresh |<-- <-   1-25/51   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tödlicher Unfall im World Trade Center Oculus
USA: Ronald Perelman spendet 75 Millionen Dollar für Kunst im World Trade Center
9/11-Redux: Anschlag auf World Trade Center soll in Thailand nachgestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?