10.02.10 17:25 Uhr
 147
 

NRW: 1.410 Jugendliche haben noch keine Ausbildungsstelle

Ende des vergangenen Monats hatten immer noch 1.410 Jugendliche in Nordrhein-Westfalen keine Ausbildungsstelle. 674 Personen verweigerten die Vermittlung.

Immerhin konnten seit September letzten Jahres 1.530 Jugendliche durch die Bundesagentur für Arbeit vermittelt werden.

Während in den vergangenen Jahren jeweils 4.460 bzw. 8.100 Jugendlichen zunächst ohne Lehrstelle geblieben waren, sieht es für den Zeitraum 2008/2009 mit 2.940 relativ gut aus.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jugendliche, Ausbildung, Bundesagentur für Arbeit, Lehrstelle, Vermittlung
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl sinkt weiter
Bundesagentur für Arbeit: Mitarbeiter zeigen sich in Umfrage tief frustriert
Bundesagentur für Arbeit: Verwaltungskosten zwischen 2012-2016 von 1,9 Mrd. Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2010 11:27 Uhr von Alexander.K
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ausbildungsfähig? Wie viele von diesen Schülern sind denn Ausbildungsfähig? Es gibt ja in jedem Jahr Schüler, die ohne Bildungsabschluss von der Schule gehen und als Ausbildungsunfähig eingestuft werden.
Und diesen 674 "Personen" die sich der Vermittlung von Ausbildungsstellen verweigern, denen würde ich jedwede Sozialleistung verweigern. Essengutscheine und eine Gemeinschaftsunterkunft wäre alles was ich bieten würde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl sinkt weiter
Bundesagentur für Arbeit: Mitarbeiter zeigen sich in Umfrage tief frustriert
Bundesagentur für Arbeit: Verwaltungskosten zwischen 2012-2016 von 1,9 Mrd. Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?