10.02.10 15:14 Uhr
 169
 

Patchday im Februar: Microsoft schließt 26 Sicherheitslücken

Bei der monatlichen Software-Aktualisierung aus dem Hause Microsoft gibt es diesen Monat 13 Sicherheitsupdates, die insgesamt 26 Sicherheitslücken für Windows-User schließen sollen.

Neun der 26 Lücken sind von Microsoft als kritisch eingestuft worden. Das bedeutet, dass durch diese Lücken beliebige Schadcodes infiltriert werden können. Unter anderem wurde eine seit 17 Jahren bestehende Schwachstelle gefixt. Diese besteht in der 32-Bit-Version von Windows.

Darüber hinaus wurde der Spam-Mail-Filter von Windows Mail und Outlook aktualisiert.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Sicherheit, Patch, Sicherheitslücke, Februar
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 15:24 Uhr von borgdrone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jupp: grad eben bei mir geschlossen wurden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?