10.02.10 13:05 Uhr
 3.304
 

Ärger um Webseite: Düsseldorfer Mode-Designerin nutzt "www.michael.schumacher.de"

Wer versucht, über die Adresse "http://www.michael.schumacher.de" Informationen über den Formel-1-Weltmeister im Internet zu finden, wundert sich über das, was er dort sieht.

Die Adresse ist als "Unterdomain" einer Mode-Designerin aktiviert worden. Dorothee Schumacher-Singhoff präsentiert dort ihre Kollektion.

Während die Anwältin von Frau Schumacher die Designerin im Recht sieht ("Michael.Schumacher.de ist eine Unter-Domain unserer Homepage. Das ist so üblich"), ist der Anwalt von Michael Schumachers Manager anderer Meinung und prüft die Möglichkeit, gegen die Domain vorzugehen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Düsseldorf, Michael Schumacher, Ärger, Webseite, Designer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kerpen: Aus für berühmte Kartbahn von Michael Schumacher
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 13:20 Uhr von a_gentle_user
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
oh, ich dachte immer: der heisst SCHUHMACHER und nicht SCHUMACHER.

Soll er halt schumi.de nehmen, oder die Homepage zu einem nicht unverschämten Preis kaufen. Geld hat er ja, ich gebe meines aj auch ständig für scheiss aus (Steuern z.b.)

Er könnte ja ein paar seiner Mützen verkaufen, ein bekloppter Fan zahlt ihm dafür ein paar Hundert Euros und die gibt er der Frau für die Homepage, ich meine ist ja im Sinne seiner Fans das er michel.schuhmacher.de hat, oder? Dann helfen die ihm doch auch dabei und kaufen seine Mützen!
Alle sind glücklich!
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:27 Uhr von Disneyland
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
verlesen :-(

[ nachträglich editiert von Disneyland ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:31 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch immer das Selbe irgend ein Promi hat eine Homepage und wenn Irgend ein Namensvetter oder sonstige Personen eine Top-Domain besitzen, kommen die auf die selber auf die Idee... mhh in der Schreibweise haben wir die Domain noch nicht angemeldet, die müssen wir auch haben....

Und dämlicherweise kamen die damit auch immer wieder durch und der kleine Bürger verliert...
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:31 Uhr von a_gentle_user
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach der hat sogar schon ne seite: http://www.michael-schumacher.de/

passt doch, oder will er schuhmacher.de haben?
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:56 Uhr von Shiftleader
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich: müßte er ruhig sein.

Obwohl Deutsche lebt er vollkommen komplett in der Schweiz. Wird dort sicher auch seine "stark abgesenkten Steuern" zahlen und hat daher auch gefälligst hinten das .ch zu nutzen.

Ich kann ja in den USA auch keine Homepage anmelden mit Wohnsitz Deutschlnd.

[ nachträglich editiert von Shiftleader ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 14:02 Uhr von Kappii
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
das hat nichts mit Michael Schumacher zu tun, es handelt sich hierbei um eine sogn. Sub-Domain, selbst wenn ich http://www.shortnewsistdoof.schumacher.de komme ich auf die gleiche Seite. Es wird halt geprüft ob die Sub-Domain vorhanden ist, wenn das nicht der Fall ist, wird auf die normale Seite umgeleitet.
Kommentar ansehen
10.02.2010 14:07 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Shiftleader: Du hast nicht ganz verstanden wie das funktioniert, oder?

Ich kann .org, .com, .de, .co.uk, .co.jp, und alle anderen TLDs verwenden, wie es mir passt. Nationalität ist im Internet für die Tonne. Oder glaubst du, die Server von last.fm stehen tatsächlich in den "Föderierten Staaten von Mikronesien"?
Kommentar ansehen
10.02.2010 14:08 Uhr von a_gentle_user
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kappii hat recht: was meint ihr was kriegt man bei
http://www.grandioser.schumacher.de/
??

allerdings
http://www.stinkiger.michael-schumacher.de/
wird nicht entsprechend weitergeleitet
Kommentar ansehen
10.02.2010 15:38 Uhr von pitufin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist: das Schumacher.de "Impressum"

hatte es bei meiner de Seite am Anfang vergessen und bekam 2 Abmahnungen. Bin halt kein Promi
Kommentar ansehen
10.02.2010 15:49 Uhr von Rinok
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
junge junge: [edit;Belize23]

ihr könnt vor .schumacher.de alles davor schreiben was ihr wollt, wie z.b. http://salamander.schumacher.de/ oder http://arschgeige.schumacher.de/ und ihr werdet immer wieder auf dieser seite landen, wegen der mod_rewrite einstellung des webservers.
Kommentar ansehen
10.02.2010 15:57 Uhr von iamrefused
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und so: macht man sich dann wieder unbeliebt - mit kleinigkeiten
Kommentar ansehen
10.02.2010 16:08 Uhr von Sid180
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer ist es denn: der von der Firma Michael heißt. Im Impressum heisst es:

Geschäftsführer:
Dorothee Schumacher- Singhoff,
Stefan Ahrens,
Martin Wild

Das Verhältnis hinkt da irgendwie, aber rechtlich dürfte das schwierig werden.
Kommentar ansehen
10.02.2010 16:37 Uhr von skkoeln
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
expressistdoof.schumacher.de: nc
Kommentar ansehen
14.02.2010 20:08 Uhr von halloechen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist keine Subdomain: sondern eine Sub-Subdomain.
Das www ansich ist schon eine Subdomain. Da will wohl jemand nur mit einem bekannten Namen für irgendeinen Schrott werben. Eine Subdomain wäre es, wenn es http://michael.schumacher.de wäre, aber bei http://www.michael.schumacher.de sieht doch jeder das die Frau damit nur werben will.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kerpen: Aus für berühmte Kartbahn von Michael Schumacher
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?