10.02.10 12:48 Uhr
 744
 

Microsoft bezieht Position zur Kritik an Akku-Laufzeit mit Windows 7

Wie bereits bei ShortNews zu lesen war, entstehen unter Windows 7 vermehrt Probleme mit der Akku-Laufzeit. Immer mehr Nutzer melden verringerte Laufzeiten, was zunächst auch von Microsoft bestätigt wurde.

Doch nun haben sich die Meinungen diesbezüglich geändert. Der Chef-Entwickler Steven ließ verlauten, es handele sich nicht um einen Bug, sondern um ein neues Feature. Das System erkennt, wenn die Akku-Kapazität abnimmt und meldet dies dann.

Dadurch kommen Meldungen zustande, die bei einer Ladung von 100 Prozent den Wechsel des Akkus vorschlagen.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kritik, Windows, 7, Windows 7, Akku, Laufzeit
Quelle: www.mobicroco.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 13:00 Uhr von 08_15
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Geiles Feature! Neuer ASUS Lappi: Win7 fährt runter, Akku leer! Knoppix rein, gestartet und lief noch eine Stunde.

WoW! und nun Steven?

Geht noch weiter:

Win7 gestartet und Akku laden (nun sollte der ja wissen das der Akku wirklich leer ist)

Läd im laufendem Betrieb 3 Stunden und sagt: Akku voll geladen.

Wieder Knoppix rein und siehe da, nur 82% ... UND LÄD FEIN AUF 100%

Das ist ja mal ein echtes Feature, wie man es von M$ gewohnt ist.

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:07 Uhr von 08_15
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor Da haben wir doch den Inhalt unterschlagen! Den wahren Gehalt des Artikels hast Du unterschlagen! Reine Stimmungmache und Propaganda. Ich melde es mal nicht, damit jeder lesen kann das Du News manipulierst und die Aussage völlig verdrehst!

Zitat:
Es stellt sich die alte Frage, ob es sich bei dem neuen Informationstool um einen Bug oder ein Feature handelt. Schließlich ist kaum ersichtlich, warum trotz genügend Kapazität im Akku das System heruntergefahren wird. Es häufen sich die Meldungen, die von drastisch schrumpfenden Laufzeiten nach dem Upgrade zu Windows 7 sprechen. .... wird noch lustiger!

In jedem Fall zeigt sich Microsoft – oder zumindest Steven – uneinsichtig, was den Einfluss von Windows 7 auf die Akkus habe. Aktiv beeinflussen würde sie das System in jedem Falle nicht, da die Software nur in den Daten der Hersteller lesen, nicht aber etwas verändern würde. Für das Unternehmen aus Redmond ist die Angelegenheit damit auf jeden Fall beendet.
Ob sich Steven und seine Kollegen da mal nicht täuschen! Wenn sich das Problem weiter ausbreitet, werden sich die Nutzer mehr und mehr Gehör verschaffen können, und ob Microsoft das dann weiterhin ignorieren kann, darf getrost bezweifelt werden.

unbezahlbar!

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:09 Uhr von BeaconHamster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht um ein Infotool das scheinbar falsche: Informationen zum Akku liefert, um nichts weiter.
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:13 Uhr von 08_15
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
BeaconHamster: Nur das er den Akku falsch entläd, nämlich viel zu fruh herunterfährt, btw. zu früh läd, was auch bei neueren Akkus zu einem Kapazitätsverlust führt.
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:26 Uhr von woodfox
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@08_15: mach ruhig ne meldung, ich hab mir nichts vorzuwerfen.

Weiterhin viel Freude bei der Erbsenzählerei.
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:29 Uhr von Raptor667
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man nicht grad unterwegs ist wieso benutzt man dann den Akku und nicht das Netz?



[ nachträglich editiert von Raptor667 ]
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:38 Uhr von 08_15
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Raptor667: In der Regel kauft man sich einen Laptop, WEIL man viel unterwegs ist. Hat Sinn, oder?
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:43 Uhr von Raptor667
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@08_15: türlich macht es sinn XD
Gedacht war meine meinung eigentlich auch an die Leute die nicht mal mehr ohne Laptop auf Klo gehen können.
Und das Win 7 mehr Akku verbraucht halt ich und die Leutz bei uns im Forum für Quatsch. Das isn Bug auch wenn der Mr. Steven es anders sieht....
Kommentar ansehen
10.02.2010 13:55 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ 08_15: Naja,

das Kaufmotiv eines Notebooks sehe ich heute ziemlich zwei gespalten. Natürlich gibt es noch die Reisenden, welche unterwegs arbeiten müssen. Aber auch der Trend in kleineren Büros, Unternehmen oder bei der flexiblen und entspannten Arbeit zu Hause lieber zum Notebook zu greifen ist nicht gerade gering :)

Habe den Akku in meinem Notebook auch standardmäßig nicht drinne :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?