10.02.10 11:29 Uhr
 661
 

Amsterdam: 20.000 Valentins-Rosen beinhalteten Kokain

Am Flughafen Amsterdam wurde eine Warenlieferung Rosen durchsucht. Bei den 20.000 Rosen entdeckten die Beamten Kokain im Wert von 1,3 Millionen Euro.

Wie mitgeteilt wurde, seien insgesamt neun Kilogramm Kokain beschlagnahmt worden.

Die Ermittlungen führten zu drei Festnahmen, einer davon ist jedoch bereits wieder fallen gelassen worden.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kokain, Amsterdam, Rose, Valentinstag
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 22:55 Uhr von Realist92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Amsterdam halt =)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?