10.02.10 10:57 Uhr
 283
 

Mobilfunklizenzen kommen am 1. April unter den Hammer

Sechs Bewerber bereiten sich auf die große Auktion am 1. April vor. Es geht um die Mobilfunklizenzen in den Segmenten 800 MHz; 1,8 GHz; 2 GHz und 2,6 GHz.

Diese Lizenzen sind insbesondere für die ländlichen Gegenden, in denen Breitband-Anschlüsse noch nicht erhältlich sind, relevant. Sie ermöglichen schließlich eine schnelle Internetverbindung über das Mobilfunknetz.

Bei den sechs Bietern handelt es sich um T-Mobile, Vodafone, o2, E-Plus und Airdata. Wer der sechste Mitbewerber ist, bleibt weiterhin ein Rätsel.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Versteigerung, Mobilfunk, Hammer, Breitband, Frequenz
Quelle: www.dsltarife.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2010 11:29 Uhr von FanOfTheGoddess
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Von mir aus Kann E-Plus dabei leer ausgehen und danach Pleite machen. Dieses kleine chaotische arme-Leute Netz mit Null Komfort und unattraktiven Tarifen gehört schon lange weg. Mit den entstehenden Kapazitäten könnten die "Großen" dann richtig was zeigen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?